Welt 

Wegen Brexit: Panasonic verlässt Hauptsitz in London

Darum geht es beim Brexit-Streit zwischen Großbritannien und der EU

Darum geht es beim Brexit-Streit zwischen Großbritannien und der EU

Politik Video

Beschreibung anzeigen
Elektronikhersteller Panasonic zieht von London nach Amsterdam. Grund dafür ist der Brexit. Der Umzug soll Steuerprobleme vermeiden.

Bangalore.  Der japanische Elektronikkonzern Panasonic verlagert wegen des seinen europäischen Hauptsitz von London nach Amsterdam. Der Schritt solle im Oktober vollzogen werden, sagte Panasonic-Europa-Chef Laurent Abadie der Zeitung „Nikkei“ am Donnerstag.

Der Umzug garantiere außerdem den freien Waren- und Personenverkehr. Darüber hinaus vermeide der Konzern damit Steuerprobleme. Großbritannien will die Europäische Union am 29. März 2019 verlassen. (rtr)