Welt 

Wieder die A2: Es kracht bei Alleringersleben

Nicht die Rettungsgasse vergessen! (Symbolbild)
Nicht die Rettungsgasse vergessen! (Symbolbild)
Foto: Peter Steffen / dpa

Alleringersleben. Nach einem Unfall auf der A2 ist die Fahrbahn in Richtung Braunschweig bis auf eine Fahrspur gesperrt. Wie die Verkehrsmanagementzentrale am Vormittag berichtet, war es am Dienstagmorgen zwischen dem Rastplatz Lorkberg Nord und Alleringersleben zu einem Unfall gekommen.

Eine Spur wieder frei

Zunächst waren alle drei Spuren gesperrt, mittlerweile rollt der Verkehr wieder auf einer Fahrspur.

Ortskundige Autofahrer wurden gebeten, den Stau weiträumig zu umfahren.