Welt 

Wildschwein rennt auf die Straße - und wird von der Polizei erlöst

Das Tier wurde noch am Unfallort von seinem Leiden erlöst. (Symbolbild)
Das Tier wurde noch am Unfallort von seinem Leiden erlöst. (Symbolbild)
Foto: dpa

Windhausen. Ein Wildschwein ist nach einem Unfall mit einem Auto von seinem Leid erlöst worden. Wie die Polizei am Montagvormittag berichtet, war ein 28-Jähriger am frühen Sonntagmorgen gegen 5.05 Uhr auf der L524 aus Richtung Windhausen nach Bad Grund unterwegs.

5.000 Euro Schaden

Plötzlich sei ein Wildschwein von rechts nach links über die Straße gelaufen. Der Mann konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte gegen das Tier.

Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Schaden von rund 5.000 Euro. Das schwer verletzte Tier musste schließlich noch vor Ort von den Polizeibeamten von seinem Leiden erlöst werden.