Welt 

Am Ende versagte ihm die Stimme: Mit diesen emotionalen Worten verabschiedete sich George W. Bush von seinem Vater

Bewegende Worte des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush auf der Trauerfeier für seinen verstorbenen Vater.
Bewegende Worte des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush auf der Trauerfeier für seinen verstorbenen Vater.
Foto: Alex Brandon/Pool AP/dpa
  • George W. Bush verabschiedete sich mit einer emotionalen Rede von seinem Vater
  • Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm an der Trauerfeier teil
  • Der ehemalige Präsident wird am Donnerstag in Texas beigesetzt

Washington. Auf der Trauerfeier am Mittwoch verabschiedete sich Ex-Präsident George W. Bush mit bewegenden Worten von seinem Vater George H. W. Bush.

„Wenn die Geschichtsbücher geschrieben werden, wird es dort heißen, dass George H. W. Bush ein großartiger Präsident der Vereinigten Staaten war“, so Bush über seinen Vater.

George H. W. Bush hat seinem Sohn gezeigt, was es bedeutet, Präsident zu sein

„Er zeigte mir, was es bedeutet, ein Präsident zu sein, der (...) mit Mut führt und mit Liebe in seinem Herzen für die Bürger unseres Landes handelt.“

In der Rede gab es auch etwas zum Schmunzeln:„Für uns war er fast perfekt, aber nicht ganz perfekt. Auf der Tanzfläche war er nicht wirklich Fred Astaire.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Tod von Stefanie Tücking: Nun spricht der Vater über den Verlust seiner Tochter

Jens Büchner-Witwe Daniela in tiefer Trauer: Jetzt droht das nächste Drama

• Top-News des Tages:

Kriminelle Clans – Experte erklärt: „Clankriminalität hat es geschafft, unseren Rechtsstaat zu zersetzen“

Essen Motor Show 2018: Die heißesten Bilder der Messe

-------------------------------------

Am Ende der Rede versagte George W. Bush die Stimme

Zum Ende wurde es jedoch so emotional, dass George W. Bush die Stimme versagte. Unmittelbar vor dem Tod seines Vaters hatten die beiden ein letztes Telefonat geführt.

„Ich sagte, Papa, ich liebe Dich und Du bist ein wunderbarer Vater gewesen. Und die letzten Worte, die er je auf Erden sagen würde waren: Ich liebe Dich auch.“

Auch Kanzlerin Merkel nahm an der Trauerfeier teil

Neben US-Präsident Trump und First Lady Melania nahmen auch alle noch lebenden Ex-Präsidenten der USA sowie Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Trauerfeier bei.

George H. W. Bush hatte sich nach dem Fall der Berliner Mauer als einer der wenigen westlichen Staatschefs offen hinter die deutsche Einheit gestellt.

Die Bestattung findet am Donnerstag statt

Der 41. Präsident der Vereinigten Staaten verstarb am Freitag im Alter von 94 Jahren und wird am Donnerstag in Texas auf dem Campus der A&M-Universität beigesetzt. (db / mit dpa)