Welt 

Krankheitsdrama bei den Wollnys: Silvia am Ende – „Man ist einfach machtlos!“

Silvia Wollny ist in Sorge um ihren Mann Harald.
Silvia Wollny ist in Sorge um ihren Mann Harald.
Foto: biky / imago/biky

Diese Nachricht war ein großer Schock für die Großfamilie Wollny: Im gemeinsamen Herbsturlaub in der Türkei erlitt Stiefpapa Harald einen Herzinfarkt.

Wie Silvia Wollny in einem bewegenden Post auf Instagram mitteilt, sogar einen extrem Schweren.

+++ Krankheits-Drama: Silvia Wollny wendet sich mit Schreckensnachricht an ihre Fans +++

Harald hatte am 25. Oktober dieses Jahres in der Türkei einen sehr schweren Herzinfarkt bekommen. Er wurde noch in der selben Nacht notoperiert. Wie Silvia Wollny berichtet, würden diese Art des Herzinfarkts nur zwei von hundert Betroffenen überleben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lena Meyer-Landrut schießt ein Foto vor dem Spiegel – krass, was sie zuvor auf den geschrieben hat

• Top-News des Tages:

Krankheits-Drama: Silvia Wollny wendet sich mit Schreckensnachricht an ihre Fans

E-Zigarette explodiert im Schritt: Seitdem kann Mann nur noch mit Morphium auf die Toilette

-------------------------------------

Im November konnte Harald per Intensiv-Flug zur weiteren Behandlung nach Deutschland zurückgeholt. Doch schon wenige Tage später schon der nächste Schock im Hause Wollny: Harald klagte abermals über starke Schmerzen und musste zurück ins Krankenhaus.

Wollnys kämpfen um Harald

Damals schrieb Silvia Wollny: „Wir hoffen, dass es ihm bald wieder besser geht und er wieder zu uns nach Hause kann. Man merkt, dass er sehr schwach ist.... Er ist ein Kämpfer und gemeinsam werden wir mit ihm kämpfen.“

Anscheinend hat Harald gekämpft, auch wenn er gerade nicht bei der Familie sein kann. Silvia Wollny: „Die Vorweihnachtszeit können wir gemeinsam nicht zu Hause verbringen. Aber wir halten uns an der Hoffnung fest, dass wir Weihnachten gemeinsam als Familie zu Hause verbringen. Wenn ich könnte, würde ich ihm all den Schmerz und das Leid nehmen. Ich weiß echt nicht, wo mein Kopf momentan steht. Es sollte ein schöner Familienurlaub werden und dieser wurde zum Albtraum.“

Das sind die Wollnys

Die Wollnys wurden durch die gleichnamige RTL2-Sendung bekannt. Dort begleitet der Kölner Privatsender die aus dem nordrhein-westfälischen Neuss stammende Großfamilie.

Im September 2012 war bekannt geworden, dass sich das Ehepaar Wollny nach 28 Jahren Beziehung getrennt hatte. Die Folgen der vierten Staffel wurden deshalb ohne Dieter Wollny gedreht. Seit der sechsten Staffel ist auch Harald dabei. Im November hatte er seiner Silvia aus dem Krankenhaus heraus einen Heiratsantrag gemacht. Silvia Wollny war zu der Zeit gerade bei einem Auftritt. Über eine Videoleinwand sah sie ihren Zukünftigen und brach direkt in Tränen aus.

Sehr bewegend ist auch das aktuellste Bild auf Silvia Wollnys Instagram-Kanal. Es zeigt einen weißen Weihnachtsbär auf einem Krankenbett. Vermutlich ein Geschenk für Harald.

Alphonso Williams verrät: So geht es Harald

DSDS-Gewinner Alphonso Williams gab nun ein Update, wie es um Harald Elsenbast steht. „Es geht ihm ein bisschen besser. Er kann jetzt nicht das machen wie vorher, aber Harald ist immer ein Haudegen, ne. Jetzt muss er lernen, sich erst mal ein bisschen zurückzuhalten“, sagte Alphonso, der mit Silvia Wollny bei „Promi Big Brother“ zusammenwohnte, gegenüber Promiflash.

Anteilnahme gibt es auch durch die Fans bei Instagram:

  • ulibeee: „Alles Liebe für Harald und die Familie.“
  • le.ni923: „Gute Besserung für Harald.“
  • franzi092: „Gute Besserung an Harald und auf eine schnelle Genesung.“