Welt 

Tod von Jens Büchner: Mit diesem Weihnachtsbrief rührt seine Frau Danni zu Tränen

Jens Büchner ist am 17. November gestorben.
Jens Büchner ist am 17. November gestorben.
Foto: dpa

Am 17. November starb Ballermann-Ikone und „Goodbye Deutschland“-Star Jens Büchner. 49 Jahre wurde Malle-Jens, dann verlor er den Kampf gegen den Lungenkrebs.

Für seine Witwe Danni und die Kinder beginnt nun der Weg zurück ins Leben. In diesen Tagen feierten sie ihr erstes Weihnachten ohne Ehemann, Papa oder Opa.

In Gedanken ist Jens Büchner immer da

Doch in Gedanken ist Jens Büchner bei ihnen. Das macht Danni in einem Brief deutlich, den sie in ihrer Instagram-Story mit ihren Fans teilte.

Darin schreibt sie: „Und irgendwo da bist DU. Nonstop haben wir an dich gedacht, nichts ist mehr so wie mit dir. Aber immer bist du irgendwie bei uns. Ich liebe dich mein Schatz.“

+++ Jens Büchner: Tochter Jenny verrät intimes Familien-Detail +++

------------------------------------

• Mehr Themen:

Jens Büchner: Tochter Jenny verrät intimes Familien-Detail

Jens Büchner: Seine Tochter teilt berührendes Foto auf Instagram

• Top-News des Tages:

„Helene Fischer-Show“ im ZDF: Diese pikante Szene kannst du nicht im TV sehen

Silvia Wollny sendet Weihnachtsgrüße: Doch ein Wort ist schockierend

-------------------------------------

Der Text ist über ein Foto von Danni am Strand gelegt. In ihrer linken Hand hält sie Weihnachtsmützen. Vermutlich war eine davon für ihren geliebten Mann gedacht.

+++ Jens Büchner: Seine Tochter teilt berührendes Foto auf Instagram +++

Jens Büchner: Für Ehefrau Daniela bricht eine Welt zusammen

Der Tod von Jens Büchner schockierte auch deshalb, weil der 49-Jährige seine schwere Erkrankung vor der Öffentlichkeit geheim gehalten hatte. Und das, obwohl er sonst so gut wie alles aus seinem Leben mit den Fans geteilt hat.

+++ Jens Büchner: Sein Tod hat uns 2018 besonders berührt - auch, weil Malle-Jens etwas Unerwartetes tat +++

Am 17. November schloss Jens Büchner zum letzten Mal seine Augen - in einem Krankenhaus auf Mallorca. Vorallem für Daniela, seine Frau, und Büchners Kinder ist eine Welt zusammengebrochen. Die trauernde Witwe sagte kurz nach Büchners Tod: „Unsere Welt ist zerstört und steht still. Es ist nicht nur mein Ehemann gestorben, sondern auch mein bester Freund und Seelenverwandter.“

Jens Büchner: Stationen in seinem Leben

  • 1969 in Zwenkau geboren
  • Ausbildung zum Schlosser
  • Von 1987 bis 1990 arbeitete er für die Staatssicherheit der DDR
  • Später arbeitete er in einer Tankstelle und der Gastronomie
  • In den 2000ern arbeitete er freiberuflicher Finanzwirt
  • 2010 wanderte er mit seiner Freundin Jennifer Matthias nach Mallorca aus
  • Nach der Trennung arbeitete er ab 2014 als Partysänger
  • 2017 Teilnahme am RTL-Dschungelcamp
  • 2015 lernte er Daniela Karrabas kennen, 2017 heirateten sie auf Mallorca
  • Er galt als Kult-Auswanderer der Vox-Serie „Goodbye Deutschland“
  • Im November 2018 erlag er auf Mallorca einem Krebsleiden

>>>Jens Büchner: Mallorca-Stars planen riesige Benefiz-Party in Essen für seine Familie – doch die will das Geld nicht

Jens Büchner: Ballermann-Stars unterstützen seine Angehörigen

Am 23. Februar erweisen viele Ballermann-Stars Jens Büchner die letzte Ehre und geben ein Benefizkonzert in der Gruga-Halle in Essen. Unter dem Motto „Goodbye Jens – Party-Stars halten zusammen“ werden Sänger wie Mickie Krause, Mia Julia und Costa Cordalis auftreten. Die Einnahmen sollen komplett an Büchners Kinder gehen. (göt)