Welt 

Tatort (ARD): Zuschauer wütend wegen Münster-Krimi – „Ganz schön dreist“

Der ARD zeigt am Sonntag eine  Folge „Tatort“ aus Münster – und die Fans werden richtig wütend.
Der ARD zeigt am Sonntag eine Folge „Tatort“ aus Münster – und die Fans werden richtig wütend.
Foto: imago images / Sven Simon

Viele Zuschauer haben sich am Sonntagabend auf eine neue Tatort-Folge aus Münster gefreut. Aber schon nach kurzer Zeit macht sich Enttäuschung unter den Fans breit – und das, obwohl der Krimi durchaus spannend ist.

Denn die ARD zeigt den Tatort „Fangschuss“ bereits zum zweiten Mal. Viele Fans erinnern sich noch genau an den Ausgang der Folge, bei der das Ermittler-Duo Boerne und Thiel den Mord an einem Journalisten aufklärt. Schließlich lief sie schon im April 2017.

Tatort in der ARD: Fans ärgern sich über Wiederholung

Bei Twitter lassen sie ihrem Unmut freien Lauf. „So wenig neuen Stoff, dass ihr so ne alte Folge noch mal zeigen müsst?“, fragt ein Nutzer.

„Ganz schön dreist, zum Feiertag wieder nur 'ne Wiederholung anzubieten“, schreibt eine Nutzerin.

Aber es gibt eine gute Nachricht für alle, die sich auf einen neuen Tatort gefreut haben: Ihr könnt noch einen Tag länger die Vorfreude auf den neuen Krimi genießen. Denn der Grund für die Wiederholung ist der Pfingst-Feiertag am Montag.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Helene Fischer endlich wieder auf der Bühne: So hat sich die Schlagerkönigin verändert

„Anne Will“ (ARD): Norbert Röttgen (CDU) rechnet knallhart mit eigener Partei ab

• Top-News des Tages:

Gefährliches Virus breitet sich aus – auch in NRW

Royals: Die Queen trägt einmal im Jahr diese Brosche – und das nicht ohne Grund..

-------------------------------------

Die ARD zeigt die neuen Folgen nämlich immer am letzten Tag des Wochenendes. Da der diesmal auf den Montag fällt, gibt's den frischen Tatort auch erst einen Tag später.

Übrigens kam der Tatort trotz aller Kritik auf stattliche 6,35 Millionen Zuschauer. Das reichte am Sonntag für den Tagessieg. Allerdings hatte der Fall aus Münster bei seiner Erstausstrahlung nocch sagenhafte 14,5 Millionen Zuschauer erreicht.

----------------------

Tatort

  • Die Krimireihe Tatort gibt es seit 1970
  • Damit ist der Tatort die langlebigste Krimiserie im deutschsprachigen Raum
  • Insgesamt gibt es bis jetzt fast 1100 Tatort-Folgen

----------------------

Neue Tatort-Folge am 10. Juni

Dafür geht's am Montag im neuen Tatort aus Köln dann auch richtig zur Sache. Die Kommissare Ballauf und Schenk müssen sich mit Polizeigewalt, Mobbing und Selbstjustiz auseinandersetzen, um den Mord an einem Polizisten aufzuklären.

Den neuen Tatort mit dem Titel „Kaputt“ kannst du dann am Pfingstmontag um 20.15 Uhr in der ARD sehen. (vh)