Welt 

„Bares für Rares“: Händler kauft teure Figur – dann wird's wild

„Bares für Rares“: Horst Lichter moderiert die Trödelshow im ZDF.
„Bares für Rares“: Horst Lichter moderiert die Trödelshow im ZDF.
Foto: Screenshot ZDF

Diese Frau hat anscheinend ein ganz besonderes Näschen für gute Geschäfte. Zusammen mit ihrer Schwiegermutter Birthe Küpper war Ina Sloane aus Köln zu „Bares für Rares“ gekommen. Die beiden hatten die zerbrechliche Porzellan-Figur einer Flötistin dabei. Nicht mehr so ganz der Geschmack des Frauen-Gespanns. Also bloß weg damit.

Die Figur ist ein altes Erbstück von Birthes Mutter und wirklich wertvoll. So ist das Stück von Meißen hergestellt und wurde von Paul Scheurich entworfen. Sie zeigt eine modern dargestellte Orientalin. Das Thema sei Karneval oder russisches Ballett, so Experte Detlev Kümmel.

„Bares für Rares“: Damen-Duo will Meissen-Figur verkaufen

Die Figur so der „Bares für Rares“-Experte sei nach 1934 hergestellt worden, habe leider aber auch den ein oder anderen Mängel. Demnach habe die Manufaktur Schleifstriche am Boden der Figur angebracht, ein Zeichen dafür, dass sie nur zweite Wahl sei. An der Oberfläche konnte der Experte leichte Bläschen und Risse feststellen.

Experte: Figur ist bis zu 800 Euro wert

Schmälert das etwa den Wert der ansonsten tadellosen Figur? Ja, aber den Wunschpreis von 500 Euro konnte Kümmel trotzdem noch toppen. 700 bis 800 Euro könne man schon verlangen, so der Experte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Bares für Rares“ im ZDF: Diese Aktion stellt alles in den Schatten +++

+++ „Bares für Rares“ (ZDF): Mann aus Gladbeck räumt den Speicher seiner Eltern leer – und findet DAS +++

• Top-News des Tages:

+++ „Bauer sucht Frau“ (RTL): Schock bei Dreharbeiten – Kandidat von Lkw angefahren +++

-------------------------------------

Gute Verhandlungsposition bei den Händlern

Dementsprechend gut lief es auch bei den Händlern. Stattliche 700 Euro war Händer Julian Schmitz-Avila bereit, zu zahlen. Da schlug das Damen-Duo zu. Doch als Ina Sloane das Geld abholen wollte, kam es zum Wirbel. Ina griff nämlich nicht nur nach den Scheinchen, sondern wollte auch direkt die Figur wieder mitnehmen.

+++ „Bares für Rares“: Frau verkauft goldenes Feuerzeug – es hat ein schlüpfriges Geheimnis +++

Händler Waldi: „Die ist geschäftstüchtig!“

Großes Lachen und ein erschrockener Gesichtsausdruck von Schmitz-Avila folgten. Und natürlich auch ein flotter Spruch von Händler Waldi: „Die ist geschäftstüchtig. Die nimmt das Geld und die Figur gleich wieder mit!“

+++ „Bares für Rares“ im ZDF: Händlerin weint nach Rekord-Deal – Jurist hält Kauf für ungültig +++

Was war denn da los?

Angesprochen auf die Aktion sagte Ina kurz nach der Verhandlung nur: „Es war ein bisschen aufregend, deswegen hätte ich fast die Figur wieder mitgenommen.“ Na, das ging ja gerade noch mal gut.