Welt 

„The Voice of Germany“: Heftiger Flirt in Show – „Nehmt euch ein Zimmer!“

„The Voice of Germany“: Sido hat eine Verehrerin in der Show.
„The Voice of Germany“: Sido hat eine Verehrerin in der Show.
Foto: ProSieben/André Kowalski

Heißer Flirt in TV-Show! Bei „The Voice of Germany“ (Prosieben / Sat.1) geht es richtig zur Sache. Und das nur, weil eine Kandidatin nicht aufhören kann, Coach Sido anzubaggern. Mit krassen Folgen.

The Voice of Germany“-Kandidatin Katja (38) gibt den Song „Bilder von dir“ von Laith Al-Deen zum Besten, bekommt in allerletzter Sekunde die Bestätigung von Mark Forster, Alice Merton und Sido. Und kann plötzlich gar nicht mehr aufhören, mit dem Berliner Rapper zu flirten.

„The Voice of Germany“: Kandidatin flirtet mit Sido - krasse Folgen

Katja ist geflasht von gleich drei gedrückten Buzzern, legt sich erst mal auf der Bühne hin, um das alles zu verarbeiten.

+++ „The Voice of Germany“: Sido ärgert Kollege, dann kommt es dicke – „Das geht so nicht!“ +++

Und dann geht der erste Wortwechsel mit Sido los:

  • Sido: „Haben wir alle etwa zu lange gebraucht, uns umzudrehen, oder was?“
  • Katja: „Ja.“
  • Sido: „Das hat dich jetzt nervös gemacht, hibbelig oder was?“
  • Katja: „Total, Sido. Aber dass du dich ausgerechnet umdrehst, Wahnsinn! Von dir hätte ich es am wenigsten gedacht. Aber danke.“

Soweit so gut. Das war noch nicht alles, was die beiden bei den Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zu bereden haben.

  • Sido: „Ich finde, du hast sehr viel Soul in deiner stimme. Ich weiß nicht, ob du das willst. Aber die geht schon in die R’n’B-Richtung ein bisschen. Das finde ich immer besonders schön. Ich weiß nicht, ob du das willst.“
  • Katja: „Ich will gerade alles, was du willst, Sido! Und ich finde, du hast eine hübsche Jacke an. Ist das deine Ausgeh-Hose?“
  • Sido: „Ja. na klar. Mein Breakdance-Outfit.“
  • Katja: „Sieht geil aus! Du hast definitiv schon mal mit deinem Outfit gewonnen. Egal, wo die Reise jetzt hingeht.“

„The Voice of Germany“: Mark Forster schaltet sich ein

Dann reicht es Coach Mark Forster endgültig. Er schaltet sich plötzlich ein und macht den beiden ein schlüpfriges Angebot: „Jetzt bitte mal… Wir sind hier ja nicht bei ‘Rapper sucht Frau‘. Nehmt euch ein Zimmer, Leute!“

Ja, das hätte die 38-jährige Katja wohl gerne. Aber nicht mit Rapper Sido. Der hat erst mal was zu meckern… oder so ähnlich: „Es gibt noch Baustellen, an denen man arbeiten muss. Unten… da finde ich es nicht so schön.“

Ähm ja, Sido. Das haben wir jetzt verstanden. Katja übrigens auch. Die fragt vorsichtshalber noch mal nach, ob sie sich verhört hat: „Hat er das jetzt wirklich gesagt?“

Ja, hat er! Am Ende entscheidet sie sich – natürlich (!) – für ihren Sido, obwohl ihre erste Wahl sogar überraschenderweise Rea Garvey war. Nur hatte der nicht gebuzzert.

Happy ist sie mit ihrer zweiten Wahl aber sicher: „Sido, ich gehe zu dir. Lass dich anschauen, man, bist du ein schnittiger Typ!“

Hier der Auftritt von Katja:

-------------------------

Das sind die Juroren von „Voice of Germany“:

  • Rea Garvey
  • Mark Foster
  • Alice Merton
  • Sido
  • Nico Santos

-------------------------

(jhe)