Welt 

Telekom-Kunden melden massive Internet-Probleme – mit düsterer Prognose

Telekom-Kunden klagen am Tag der Deutschen Einheit über massive Verbindungsprobleme.
Telekom-Kunden klagen am Tag der Deutschen Einheit über massive Verbindungsprobleme.
Foto: dpa
Total-Ausfall bei der Telekom? Im Minutentakt beklagen sich Kunden über massive Störungen beim Internet und Telefon. Auch aus Niedersachsen gibt es Meldungen.

Für Kunden der Telekom ist der Tag der Deutschen Einheit im Jahr 2019 kein Grund zum Feiern. Einheitlichen Ärger mit Internet und Telefon? Darauf hätten sie gerne verzichtet.

Doch offenbar gibt es an diesem Feiertag bundesweit Probleme bei der Telekom. Darüber beklagen sich massenweise Kunden unter anderem auf der Onlineplattform „allestörungen.de“.

Telekom: Massiver Internet-Ausfall am Tag der deutschen Einheit

Schon am Mittwoch beschwerten sich die ersten Telekom-Kunden über tote Telefonleitungen, den Ausfall von Internet und TV-Mix. Da nahmen es der ein oder andere noch mit Humor. So prognostizierte ein Twitter-User einen Babyboom in neun Monaten:

Am Donnerstag gehen quasi im Minutentakt Störungsmeldungen aus der gesamten Republik ein.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Jetzt schießt auch noch Putin gegen Greta Thunberg – die 16-Jährige kontert genial

„Goodbye Deutschland“: Dieser Auswanderer hat 45 Kilo (!) abgenommen – und er ist nicht der Einzige

• Top-News des Tages:

Markus Lanz im ZDF: Als es um Fridays for Future geht, kippt die Stimmung: „Wir müssen radikaler werden!“

Schriftstellerin will den Tag der Deutschen Einheit abschaffen – weil sie etwas gehörig nervt

------------------------------------

Telekom-Kunden mit düsterer Prognose

„Hab mir grad den Spaß gegönnt, die Magenta Zuhause Hotline anzurufen. Ansage: Wartezeit über 90 Minuten. Nach zwei (!) Stunden wurde ich einfach aus der Warteschleife geschmissen. Toller Service“, beschwert sich ein Kunde bei „allestörungen.de

Andere hätten Glück gehabt und mit einem Mitarbeiter der Telekom reden können. „Laut Telekom kann die Störung wohl erst nächste Woche behoben werden. Weil Feiertag und Wochenende“, behauptet ein User.

Das sagt die Telekom zu den Problemen

Die Telekom hat sich zu den Beschwerden noch nicht allgemein geäußert. Auf der offiziellen Facebook-Seite „Telekom-hilft“ bestätigt das Unternehmen lediglich die Beschädigung mehrerer Glasfaserkabel in der NRW-Hauptstadt Düsseldorf: „Die Kollegen der Netztechnik sind aber bereits vor Ort und beheben die Schäden“, so eine Telekom-Mitarbeiterin.

+++ Polizei veröffentlicht DIESE peinliche Aufnahme für Tesla +++

Ob das allerdings die Ursache für aller Störungen im Bundesgebiet ist, bleibt fraglich. So berichten Telekom-Kunden:

  • In Hannover funktioniert das Internet auch nicht
  • Hier in Bottrop geht auch nichts mehr
  • Peine total Ausfall
  • In Erfurt ist auch immer Absturz vom Router

Neben Düsseldorfer scheinen die meisten Probleme in folgenden Städten aufzutreten: Osnabrück, Hannover, Oldenburg Kassel, Hamburg und München. (ak)