Welt 

Donald Trump teilt mysteriöse Botschaft – ein Nutzer entlarvt ihn sofort

Donald Trump will etwas Wichtiges loswerden.
Donald Trump will etwas Wichtiges loswerden.
Foto: Imago Images / Xinhua

Donald Trump hat auf Twitter eine große Ankündigung gemacht. So ganz genau wusste niemand, was er damit meint. Es gab allerdings eine Vermutung.

Um 2.23 Uhr deutscher Zeit hat Donald Trump auf Twitter geschrieben „Something very big has just happened“ (auf deutsch: „Es ist gerade etwas richtig Großes passiert“). Mehr Details gab der US-Präsident allerdings nicht preis.

+++ Donald Trump versetzt Hunderttausende in Panik – mit diesem einen Wort +++

Donald Trump verkündet Tod al-Bagdadis

Wie mehrere US-Medien einstimmig berichten, könnte dem US-Militär ein Schlag gegen die Terrormiliz IS gelungen sein. Wie der Sender CNN berichtet, soll Abu Bakr al Bagdadi, Chef der Terrormiliz, getötet worden sein. CNN beruft sich in seinem Bericht auf einen hochrangigen Beamten im Verteidigungsministerium.

Laut dem CNN-Bericht soll Bagdadi in Idlib im Nordwesten Syriens getötet worden sein. Wie „Newsweek“ berichtet, sei der Terror-Chef bei einer streng geheimen Mission getötet worden sein - eventuell habe er sich sogar selbst mit einem Sprengstoffgürtel das Leben genommen. Außerdem seien zwei Frauen Bagdadis bei dem Einsatz getötet worden.

Die USA hatten ein Kopfgeld von rund 22 Millionen Euro auf den IS-Chef ausgerufen.

Am frühen Nachmittag deutscher Zeit gab Donald Trump bekannt, dass al-Bagdadi tot ist. Ein DNA-Test habe zweifelsfrei ergeben, dass al-Bagdadi sich in dem Haus aufhielt, das die US-Spezialkräfte in der Nacht zum Sonntag gestürmt hatten.

--------------------------------------

Mehr zu Donald Trump:

Donald Trump: DAS trägt er immer in seiner Hosentasche

Donald Trump löst Skandal aus – Grund ist ein Filzstift

Greta Thunberg: Trump spottet übel – ihre Reaktion überrascht

--------------------------------------

Twitter-Nutzer außer sich

Auf Twitter spekulieren die Nutzer derweil, was denn die großartige Sache ist, die Donald Trump verkünden will. Hier ein Auszug:

  • „Du hast gerade realisiert, dass dein ganzes Leben eine Lüge war? (...) Also hast du beschlossen, die Erde zu verlassen und auf dem Mars eine Kolonie zu gründen?“
  • „Ich sehe deine Rücktrittspapiere hier gar nicht. Also kann es nicht so groß sein.“
  • „Es wird das ganze Jahr über den McRip-Burger geben?“

US-Schauspieler Andy Ostroy teilt einen Screenshot auf Trumps-Twitter-Seite, der entlarvend ist. Er zeigt, was Donald Trump 2012 twitterte, als die Obama-Regierung den al-Quaida-Boss bin Laden tötete. Der aktuelle Präsident schrieb: „Hört auf damit, Obama für den Tod bin Ladens zu danken. Die Navy Seals haben ihn getötet.“

Ostroy kommentierte den Screenshot mit folgenden Worten: „Denk nicht mal dran, mit Bagdadis Tod zu prahlen...“

Am Sonntag um 14 Uhr deutscher Zeit soll verkündet werden, worum es sich bei der „großartigen Nachricht“ handelt. (bs)