Welt 

Greta Thunberg: Bild von Fußball-Ultras zeigt krasse Entwicklung

Greta Thunberg
Greta Thunberg
Foto: dpa

Diese Entwicklung ist erstaunlich: Plötzlich hat es das Thema Klimawandel in die großen Fußballstadien geschafft.

Das zeigt ein Video, das derzeit bei Twitter die Runde macht - und in dem Greta Thunberg eine zentrale Rolle spielt.

Greta Thunberg: Berühmtes Bild im Stadion

Besonders ein Bild von Klimaaktivistin Greta Thunberg ist zuletzt überaus populär geworden: Es zeigt Thunberg voller Wut und mit kämpferischer Geste während ihrer vielbeachteten Rede beim Weltklimagipfel in New York.

+++ Dieter Nuhr irritiert erneut mit Aussage über Greta Thunberg +++

Nun tauchte das Konterfei von Greta Thunberg auf einem riesigen Transparent auf: Ende Oktober hatte sich der tschechische Fußballclub Banik Ostrau mit einem 2:0 gegen Slavia Prag durchgesetzt.

-------------

Das ist Greta Thunberg:

  • geboren am 3. Januar 2003 in Stockholm
  • Die Jugendliche die bekannteste Klimaaktivistin der Welt
  • Greta Thunberg startete im Hitzesommer 2018 ihre „Schulstreiks fürs Klima“ („Skolstreijk för klimatet“) - jeden Freitag schwänzte Greta die Schule und positionierte sich vor dem schwedischen Reichstag in Stockholm
  • Über verschiedene Medien und soziale Medien inspirierte sie immer mehr vor allem junge Menschen
  • An der Bewegung „Fridays for Future“ (FFF) nahmen am 15. März 2019 weltweit fast 1,8 Millionen Menschen teil
  • Besondere Aufmerksamkeit erfuhr ihre „How dare you“-Rede UN-Klimagipfel in New York

-------------

Greta Thunberg: Ultras haben Botschaft

Ein Video aus der Vitkovice-Arena in Ostrava zeigt eine spektakuläre Choreo der Banik-Ultras: Sie entrollten eine gigantische Blockfahne mit dem berühmten Greta-Thunberg-Bild. Dazu der Schriftzug „Klima Ultras“ und der Spruch „Streik für die Atmosphäre in den Stadien“.

+++ Greta Thunberg provoziert mit Halloween-Kostüm ihre Kritiker +++

Danach entzündeten die Fans bengalische Feuer - was Klimaaktivisten wie Greta Thunberg womöglich eher weniger gefallen dürfte.

Ultra-Choreo: Solidarität mit Greta Thunberg?

Überhaupt ist nicht ganz klar, ob die Ultra-Choreo eine Solidaritätsbekundung in Richtung Thunberg ist, oder ob das Gesicht der Schwedin lediglich als populäres Symbol diente.

+++ Greta Thunberg will über den Atlantik – ausgerechnet SIE bieten Hilfe an +++

Greta Thunberg selbst hatte sich zuletzt darüber beklagt, dass ihre Person bisweilen zu Werbezwecken oder aber von politischen Gruppen ohne ihre Einwilligung genutzt werde. (pen)