Welt 

Hund: Vierbeiner steht der Tod bevor – DAS darf sie vorher noch einmal tun

Diese acht Dinge brauchst du, wenn du einen Hund hast
Beschreibung anzeigen

Es ist der Albtraum jedes Herrchens: Der geliebte Hund muss eingeschläfert werden. Jahrelang begleitete das Tier dich, wird zum Familienmitglied. Wenn der Hund aber krank wird und noch leidet, möchte man ihn erlösen. Was Hund Phoebe (14) aus Chichester, Großbritannien, laut „Daily Star“ aber vorab noch erlebte, ist einfach herzerwärmend...

+++ Hamburg: Frau braucht wegen Krankheit Rollstuhl – unfassbar, was ihr die Krankenkasse rät +++

Hund Phoebe darf noch einmal schlemmen

Acht Monate lang kämpfte der Hund von Elaine Potter (50) gegen den Krebs. Doch irgendwann musste sich die Besitzerin der weißen Malteserdame eingestehen, dass es nichts mehr bringt. Der 14 Jahre alte Hund hatte Atembeschwerden und schlief nur noch. Phoebe war unheilbar krank.

Um ihrer geliebten Phoebe noch einen letzten schönen Moment zu schenken, nahm sie den Hund mit in das Landgasthof „Earl of March“. Potter wollte ihrem geliebten Hund etwas gönnen. Sie bestellte ein Filet Mignon. Ein etwa 34 Euro teures Steak. „Ich dachte zuerst an ein Brathähnchen, dann aber, dass sie mehr verdient hat.“ An einem kleinen Tisch direkt am Feuer verputzte Phoebe das gute Fleisch. Ihr Frauchen weinte währenddessen hemmungslos. „Ich wollte nicht, dass sie wie ein Hund vom Boden frisst – sie war mein Baby.“

+++ Lotto: Mann gewinnt 10 Millionen - unglaublich, als was er jetzt arbeitet +++

Die Mitarbeiter des Gasthofs kuschelten ausgiebig mit dem Hund. Dann das Tolle: Sie übernahmen sogar die Rechnung. „Ich konnte es gar nicht glauben, es war so emotional. Sie haben so viel gekuschelt und Fotos mit uns gemacht. Ich kann ihnen wirklich nicht genug danken. Es war wirklich ein passender Abschied für mein großes Baby.“

Asche von Hund soll zu Tinte werden

Am Mittwoch wurde die Hündin eingeäschert. Ihr Tod war ein sehr trauriger Moment für Elaine Potter. Doch sie hat sich liebevoll verabschiedet. „Ich habe mein Gesicht genau vor ihres gehalten. Ich war das Letzte, was sie gesehen hat. Es war wunderschön, war es wirklich.“

-----------------------------------

Mehr zum Thema Hund:

Düsseldorf: Hund muss vor Gericht – aus DIESEM Grund

Hund: Damit löst du ein Trauma bei deinem Vierbeiner aus – ohne, dass du es auch nur mitbekommst

Hund brutal an Tor gekettet: Grausam, was seine Retter bei ihm entdecken

-----------------------------------

Aus der Asche möchte die Hunde-Besitzerin Tinte erstellen und die Form von Phoebes Pfote auf ihren Rücken tätowieren lassen. Auch will sie Spenden sammeln. Eine Statur von Hund Phoebe soll in den Garten kommen, so „Daily Star“.

Ganz alleine ist Potter aber nicht. Sie hat neun weitere Hunde zu Hause, die sie trösten können...