Welt 

DSDS: Heikle Szene bei den Castings – Kandidat greift Pietro Lombardi an

DSDS-Juror Pietro Lombardi.
DSDS-Juror Pietro Lombardi.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Eigentlich sollen die Kandidaten bei DSDS ja singen. Wenn man dem Vorschauvideo auf die neue Folge am Glauben schenken mag, ist das am Dienstag ein wenig anders.

Das zeigt nämlich eine Szene, in dem Kandidat Hasan Berkan Büyülü im gestreiften Shirt und dunkler Sonnenbrille Pietro Lombardi zunächst als „kleinen Wi***er“ bezeichnet, ihn dann fragt, ob er seine Mutter beleidigt habe, und dann mit einem Tritt aus der Drehung in Richtung des DSDS-Jurors tritt.

DSDS: Pietro Lombardi wird angegriffen

Ob er ihn trifft und was der Hintergrund der Tritt-Attacke ist, wird in dem kurzen Video nicht klar. Das dürfte dann am Dienstagabend geklärt werden.

Hoffen wir es mal nicht. Schließlich muss Pietro Lombardi schon genug ertragen, wie er zuletzt in einem Interview bei RTL erzählte. Demnach sei der DSDS-Juror und Sänger trotz seines riesigen Erfolges oft einsam.

-------------------------

Das ist Pietro Lombardi:

  • Pietro Lombardi wurde am 9. Juni 1992 in Karlsruhe geboren
  • Pietro Lombardi gewann 2011 die achte Staffel von Deutschland sucht den Superstar
  • In der Show lernte er seine spätere Frau Sarah Engels kennen
  • Das Paar heiratete im März 2013
  • Im Juni 2015 kam ihr Sohn Alessio zur Welt
  • Die Ehe von Pietro und Sarah wurde 2019 geschieden
  • Seit 2019 ist Pietro Lombardi zusammen mit Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Dieter Bohlen Juror bei Deutschland sucht den Superstar

--------------------------

+++ DSDS: Intime Liebesbeichte – plötzlich wird Dieter Bohlen ganz hellhörig +++

„Am Ende des Tages, wenn ich Zuhause die Tür aufmache, dann bin ich alleine. Ich bin einsam. Ich denke dann, 'Krass alter, jeder denkt, der badet gerade in Gold', aber ich bin eigentlich einsam. Und dann bringt dir auch kein Geld was.“

+++ Pietro Lombardi: Überraschendes Outing – „Ich bin...“ +++

Mittelpunkt seines Lebens sei sein kleiner Sohn Alessio, so Pietro weiter. „Mein Sohn ist verrückt nach Papa. Wir sehen uns zweimal die Woche den ganzen Tag. Da nehme ich auch keine Jobs an. Gar nichts.“