Welt 

Instagram: Frau lässt sich fotografieren – sie ahnt nicht, was sich im Hintergrund abspielt

Beim gemeinsamen Fotoshooting bemerken zwei Freundinnen nicht, was sich hinter ihnen abspielt. (Symbolbild)
Beim gemeinsamen Fotoshooting bemerken zwei Freundinnen nicht, was sich hinter ihnen abspielt. (Symbolbild)
Foto: imago/imagebroker

Die User bekommen auf Instagram immer nur das finale, perfekte Foto zu sehen – doch dabei ahnen sie oft nicht, wie viel auf dem Weg dorthin für die Influencer und Influencerinnen schief gehen kann.

Photoshop-Pannen, Kamera-Aussetzer oder die ewig lange Suche nach der perfekten Pose und der passende Perspektive – genau darauf hat sich der Instagram-Account „Influencers in the Wild“ (deutsch: „Influencer in freier Wildbahn“) spezialisiert.

Er will die Stars der Social-Media-Plattform ungeschönt und mit all ihren kleinen peinlichen Missgeschicken zeigen. Doch in einem besonders kuriosen Clip ist es ausgerechnet nicht die Influencerin, die für Lacher sorgt, sondern eine Person im Hintergrund.

Instagram: Mysteriöse Tanzeinlage im Hintergrund

Auf den ersten Blick wirkt alles ziemlich normal. Eine junge Frau posiert vor der Handykamera einer Freundin. Doch in einer dunklen Gasse im Hintergrund ist eine weitere weibliche Gestalt zu erkennen. Die macht während dem Fotoshooting ein paar Schritte, bückt sich dann leicht und beginnt, ihre Hüfte zu bewegen.

In den ersten Sekunden des Instagram-Videos kann man bei genauem Hinsehen ganz kurz die Ansätze einer zweiten Person erkennen, die mit der Frau gemeinsam dort steht. Dies könnte auch erklären, warum sich die Frau immer wieder nach hinten umdreht.

-----------

Weitere Themen:

-----------

Worum es sich dabei handelt, ob hier einfach zwei Freunde oder Freundinnen herumgealbert haben - bleibt ungeklärt.(at)