Welt 

Lotto: Mann gewinnt eine Million Euro – krass, wie seine Ehefrau reagiert

Ein Mann hat über eine Million Euro abgeräumt. (Symbolfoto)
Ein Mann hat über eine Million Euro abgeräumt. (Symbolfoto)
Foto: Imago Images / Schöning

Was für eine krasse Reaktion! Damit hätte ein Lotto-Gewinner aus Großbritannien sicher nicht gerechnet! Man würde meinen, dass man bei der Nachricht, demnächst eine Millionen Pfund (etwa 1,18 Millionen Euro) mehr auf dem Konto zu haben, Luftsprünge macht und alles stehen und liegen lässt – nicht so jedoch die Frau eines Gewinners aus dem Süden von Wales.

Sie beendete in aller Seelenruhe ihre Nachtschicht als Pflegerin. Nicht aber, weil sie der Lotto-Gewinn kalt ließ – sondern aus einem ganz anderen Grund. Darüber berichtete das britische Portal „Mirror“.

Lotto-Gewinner informiert seine Frau: Sie reagiert ganz anders als erwartet

Am Abend der Gewinnbenachrichtigung schickte der Lotto-Gewinner seiner Frau eine SMS mit der kurzen Botschaft: „Komm nach Hause, wir haben eine Million im Lotto gewonnen.“ Doch statt die Heimreise zum Feiern anzutreten, steckte die Frau das Handy einfach zurück in ihre Tasche und widmete sich wieder ihrer Arbeit.

Die Pflegerin ging schlicht von einem Scherz ihres Mannes aus! Noch bis 8 Uhr am Morgen versorgte sie die Patienten in der Einrichtung, bevor sie nach Hause fuhr. Dort hatte ihr verblüffter Ehemann den Scheck in der Zwischenzeit bereits in einen Safe eingeschlossen. Zuvor hatte er ihr noch ein Bild des Gewinner-Loses geschickt, „aber ich wusste nicht so recht, was ich damit anfangen soll“.

„Er spielt mir immer Streiche, deshalb habe ich es nicht geglaubt“, äußerte sie gegenüber dem „Mirror“. Das habe sich selbst dann nicht geändert, als sie mitten in der Nacht ihre Mutter und ihren Bruder anrief, um sie die Nummer überprüfen zu lassen. Sie bestätigten ebenfalls den bevorstehenden Millionengewinn. Noch immer geht die Frau von einem ausgeklügelten Streich aus: „Ich glaubte es trotzdem nicht!“

----------

Mehr Lotto-Geschichten:

----------

Überzeugungsversuche scheitern

Zuletzt versuchte eine Arbeitskollegin sie von ihrem Gewinn zu überzeugen: „Ich fragte eine meiner Kolleginnen, sie bestätigte es ebenfalls.“ Daraufhin sei ihre Kollegin vor Aufregung herumgehüpft – ohne einen großen Effekt. Die Reaktion der 37-Jährigen: „Komm, wir haben zu arbeiten.“

+++ Michael Wendler: Große Trauer bei Laura Müller – „Ihre Eltern haben...“ +++

Spätestens als das Paar den Gewinner-Scheck im Januar in dem Hotel abholte, in dem sie rund acht Monate zuvor geheiratet hatten, dürfte ihr jedoch klar geworden sein: Das ist alles andere als ein schlechter Scherz!

Paar bleibt bodenständig

Von dem Geld will das Paar den bereits gebuchten Mallorca-Urlaub noch einmal „ordentlich upgraden“. Auch zwei Geländewagen und ein größeres Haus stehen auf der Einkaufsliste. Arbeiten wollen beide jedoch weiterhin, mindestens in Teilzeit.

„Ich liebe es, mich um die Bewohner zu kümmern – einer von ihnen war so glücklich für mich, dass er in Tränen ausbrach“, so die Frau gegenüber dem „Mirror“.

Jackpot in Deutschland am Samstag

In Deutschland winkt bei der Lottoziehung 6 aus 49 kommenden Samstag übrigens ein Jackpot von sechs Millionen Euro.

(dav)