Welt 

Queen Elizabeth II.: Große Sorge um Gesundheit der Königin – „Ihre Majestät…“

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Mit dieser Nachricht hätte im britischen Königshaus wohl niemand so schnell gerechnet. Prinz Charles hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Royal mit seinen 71 Jahren gehört damit zur Risikogruppe. Richtig große Sorgen machen sich die Mitglieder des Königshauses und das Volk nun aber auch um die Gesundheit von Queen Elizabeth II.

Die Monarchin ist immerhin schon 93 Jahre, zog sich in letzter Zeit ohnehin aus gesundheitlichen Gründen hier und da aus der Öffentlichkeit zurück.

Wie also steht es aktuell wirklich um Queen Elizabeth II.?

Queen Elizabeth II.: Große Sorge um Gesundheit der Königin

Ein Sprecher des Buckingham Palastes gibt gegenüber dem britischen Express nun Entwarnung: „Ihre Majestät, die Queen, befindet sich in guter Verfassung. Die Queen sah den Prinz von Wales zuletzt kurz nach der Investitur am Morgen des 12. März und sie befolgt die entsprechenden Anweisungen in Bezug auf ihr Wohlergehen.“

---------------------------

Weitere Royals-Themen:

Royals: Expertin mit trauriger Vermutung! Ist Prinz Harry wirklich...?

Prinz Charles mit Coronavirus infiziert: Jetzt drängt sich DIESE Frage auf

Kate Middleton am Boden zerstört! Herzogin ist "tieftraurig"

---------------------------

Herzogin von Cornwall: Camilla nicht infiziert

Entwarnung gab es immerhin auch bei Camilla Parker-Bowles, der Herzogin von Cornwall. Die Frau von Prinz Charles und Kronprinzessin des Vereinigten Königreiches wurde negativ auf das Coronavirus getestet.

Sie und Prinz Charles befänden sich derzeit aber in Selbstisolation in ihrem Anwesen in Schottland, so der Palast-Sprecher weiter.

-----------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • geboren am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor
  • seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • das Ehepaar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew

-----------

Wo hat sich Prinz Charles angesteckt?

Woher sich Prinz Charles angesteckt haben könnte, darüber kann keine konkrete Aussage getätigt werden. Der Sohn von Queen Elizabeth II. war in den vergangenen Wochen auf mehreren öffentlichen Veranstaltungen zugegen.

+++ Royals: Riesen-Schock in Monaco! +++

Möglich wäre es allerdings, dass er sich bei Prinz Albert von Monaco angesteckt hat. Dieser wurde ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet und traf den britischen Royal kürzlich noch bei einer Veranstaltung.

Meghan Markle: Neuer Job für die Herzogin

Während am britischen Palast also Ausnahmezustand herrscht, überlegt sich Meghan Markle derweil, wie sie nach dem Megxit ihre Karriere vorantreiben kann. Und hat auch schon einen neuen großen Job an Land gezogen. Was die Herzogin von Sussex bald macht, erfährst du hier >>>