Welt 

„Heute Show“ (ZDF): Oliver Welke beängstigt mit unfassbarem Szenario und zieht irren Vergleich – „Überlegen Sie mal...“

„Heute Show“-Moderator Oliver Welke macht sich Sorgen um die Zeit nach Corona.
„Heute Show“-Moderator Oliver Welke macht sich Sorgen um die Zeit nach Corona.
Foto: Screenshot ZDF

Bei der „Heute Show“ (ZDF) dreht sich, wie seit Wochen, mal wieder alles um das Thema Corona. Kein Wunder – nichts beschäftigt die Menschen derzeit mehr, als die Auswirkungen der Corona-Krise. Auch „Heute Show“-Moderator Oliver Welke hat Angst.

Große Menschenmengen sind während der Corona-Krise tabu. Das merkt man auch bei der Ausstrahlung der „Heute Show“. Leere Sitzreihen, keine klatschenden und lachenden Menschen. Keine Ahnung, ob die Witze beim Publikum auch ankommen.

„Heute Show“ mit DDR-Vergleich

Doch ein noch viel größerer Einschnitt in unser Leben macht Oliver Welke Sorgen. Auch, wenn er die aktuellen Maßnahmen der Corona-Krise richtig findet, bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Er zitiert Horst Seehofer: „Wirtschaftliche Interessen dürfen den Schutz von Menschenleben nicht überlagern.“ Für den „Heute Show“-Moderator „völlig richtig“.

Doch was heißt das für die Zukunft? Für die Zeit nach Corona? Zitat: „Überlegen Sie mal. Eine Unions-geführte Bundesregierung kann sich plötzlich vorstellen, Firmen zu verstaatlichen. Waaaas???“

---------------

Das ist die „Heute Show“:

  • Die Heute Show (Eigenschreibweise auch heute show und heute SHOW) ist eine Comedy- bzw. Satiresendung
  • Sie wird im ZDF ausgestrahlt
  • Der Name der Sendung lehnt an die Nachrichtensendungen 'heute' und 'Heute Journal' an
  • Die 'Heute Show' wird seit 2009 ausgestrahlt
  • Moderator ist Oliver Welke

---------------

Diese krassen Maßnahmen erinnern Welke an eine Zeit, an ein düsteres Kapitel der deutschen Geschichte. Dann wird in der „Heute Show“ ein Clip von „Aktuelle Kamera“ eingespielt – ein Nachrichtensender zur DDR-Zeit.

„Heute Show“: „gewagte Überspitzung“

Journalist und Sprecher Klaus Feldmann ist mit Hornbrille zu sehen. Er berichtet von katastrophalen Zuständen in der BRD. Von geschlossenen Flughäfen, dem Mangel an Klopapier und leeren Regalen. Sein Statement: „DDR: 1; BRD: 0.“ Zugegeben: da hat jemand am Einspieler rumgespielt. Ton und einzelne Szenen wurden hineingeschnitten.

---------

Mehr zur Mehr zur „Heute Show“:

„Heute Show“ (ZDF): Oliver Welke mit trauriger Nachricht – „Auch wenn's wehtut...“

„Heute Show“ (ZDF): Oliver Welke völlig entsetzt - „Herzlos“

„Heute Show“ (ZDF): Oliver Welke erschüttert, als er DAS sieht – „Nicht mehr mein Deutschland!“

---------

Mit einem künstlich gesächselten Ton gibt „Heute Show“-Moderator Welke zu: „Eine sicherlich gewagte Überspitzung, die Sie, liebe Genossen, zum nachdenklichen Schmunzeln anregen soll.“

+++ Coronavirus: Alles wichtigen News im Live-Blog +++

Hoffen wir mal, dass es nicht so weit kommen wird und dieser DDR-Clip ein satirischer Einspieler bleibt. (ldi)