Welt 

Mallorca: Gute Neuigkeiten in der Corona-Krise! Behörden geben bekannt, dass ...

Corona Deutschland (13.3.)
Beschreibung anzeigen

Auf Mallorca gilt seit mittlerweile zwei Wochen eine Ausgangssperre. Noch ist nicht abzusehen, wie lange diese Maßnahme im Kampf gegen das Coronavirus nötig sein wird.

Schon jetzt zeigt sich allerdings ein erfreulicher Trend im größten Hafen auf Mallorca.

Mallorca: Bessere Luft im Hafen von Palma

Wie die Hafenbehörde mitteilte, ist die Luftverschmutzung im Hafen von Palma seit der Ausgangssperre um 42 Prozent zurückgegangen. Das „Mallorca Magazin“ berichtete zuerst darüber.

Seit dem 19. März ist der Hafen für Passagierschiffe offiziell geschlossen. Die großen Kreuzfahrtschiffe bleiben Mallorca fern.

--------------

Mehr Themen:

Corona-Infizierter hustet Sanitäter mitten ins Gesicht – mit knallharten Konsequenzen

Prinz Harry schockt mit DIESER Aussage zur Queen: „Hilflos und...“

--------------

Einmalige Chance für Analysen

Die Schließung des Hafens biete die einmalige Chance für umfangreiche Analysen, erklärte Jorge Martin dem „Mallorca Magazin“. Er leitet die Umweltabteilung der Hafenbehörde.

Martin geht davon aus, dass die Luftwerte im Hafen von Palma in den kommenden Tagen sogar noch besser werden könnten. (nr)