Welt 

Die Reimanns: Manu mit bitteren Worten – „Nie leicht Tschüss zu sagen“

Die Reimanns: Konny und Manu haben ein Problem.
Die Reimanns: Konny und Manu haben ein Problem.
Foto: imago images

Die Reimanns haben es sich auf Hawaii gemütlich gemacht. Konny und Manu betreiben ein kleines Hotel, im Garten bauen sie ihre eigenen Früchte an, und genießen die angenehmen Temperaturen der Traum-Insel.

Doch so ganz ohne Aufregung kann es ja auch bei den Kultauswanderern nicht angehen. So planen die Reimanns in der aktuellen Folge der RTL ZWEI-Auswanderersendung, ihre Tochter Janina und deren Mann Coleman beim Umzug nach Portland zu unterstützen.

Die Reimanns: Konny und Manu haben ein riesiges Problem

Der Schwiegersohn der Reimanns hat dort einen neuen Job gefunden, Janina und Baby Charly begleiten ihn natürlich. Doch als Konny und Manu ihren Flug zu den Kindern buchen wollen, kommt es zu einem mittelschweren Drama.

Denn genau in der Zeit, in der die Reimanns zu Janina fliegen wollen, erwarten sie auch Feriengäste auf Hawaii. Eigentlich ein Unding für die engagierten Vermieter.

-----------------

Das ist Konny Reimann:

  • Konrad „Konny“ Reimann wurde am 10. September 1955 in Hamburg geboren
  • 2004 wanderte er mit seiner Frau Manuela, die eine Green Card gewonnen hatte, und den beiden Kindern in die Vereinigten Staaten aus
  • Das Paar ließ sich dabei von dem RTL-Magazin 'Extra' begleiten
  • Kurz darauf wurden Konny und seine Familie fester Bestandteil bei 'Goodbye Deutschland! Die Auswanderer'
  • Seit 2013 haben sie ihre eigene Sendung: 'Die Reimanns – ein außergewöhnliches Leben'

----------------

+++ Die Reimanns: Schockbotschaft für Konny und Manu – „Wir müssen...“ +++

Manu: „Normalerweise ist es ja üblich bei einer Ferienwohnung, dass so eine Schlüsselbox da ist, der Gast nimmt sich den Schlüssel, geht in die Wohnung und zieht da halt ein. Bei uns ist das nicht so, weil die Wohnung auf unserem Gelände hier ist. Wir wohnen praktisch Tür an Tür. Ich würde es auch extrem unpersönlich finden, wenn wir das so machen würden. Uns ist wichtig, dass wir unsere Gäste begrüßen, dass wir auch vor Ort sind, selbst wenn es nur einer von uns ist. Dass sie hier halt nicht alleine sind.“

Und doch, Manu und Konny finden eine Lösung für das Problem. So wird einzig Manu nach Austin reisen, um ihre Tochter zu unterstützen. Konny dagegen soll sich um die Gäste kümmern. Für Manu keine leichte Aufgabe. Schließlich hängen an dem Haus ihrer Tochter auch wertvolle Erinnerungen.

Auf Instagram schreibt sie: „Tschüss sagen zu Janinas und Colemans erstem Haus und Charlie’s erstem Zuhause. Es ist nie leicht Tschüss zu sagen, aber wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue. Umdrehen und in ein neues Abenteuer starten.“

Die ganze Folge von „Die Reimanns“ kannst du am Montagabend um 20.15 Uhr bei RTL ZWEI sehen.