Welt 

Amazon hat jetzt diesen Plan – was das für DICH bedeutet

Amazon profitiert enorm von der Corona-Krise. (Symbolbild)
Amazon profitiert enorm von der Corona-Krise. (Symbolbild)
Foto: imago images / Eibner

Amazon ist weltweit gerade hoch im Kurs. Da die Geschäfte in vielen Ländern geschlossen haben, bestellen die Menschen alles online. Ob Möbel, Technik oder Spiele – bei Amazon ist gerade alles gefragt.

Der Internet-Riese hat deshalb jetzt einen krassen Plan.

Amazon-Chef Jeff Bezos ist der vermutlich reichste Mensch der Welt. Mit seinem Online-Geschäft ist er in fast allen Ländern weltweit vertreten. Günstige Preise und schneller Versand sind sein Erfolgsrezept. Aktuell profitiert Amazon enorm von der Corona-Krise.

Amazon stellt weitere Mitarbeiter ein

Deshalb hat der Internet-Gigant nun einen Plan. Bezos stellt 75.000 neue Mitarbeiter in den USA an. Und das, obwohl die Arbeitslosenquote derzeit steigt und viele Menschen in Amerika um ihren Job bangen.

Da in den lokalen Geschäften nichts über die Theke geht, boomt der Internetkauf. In den letzten vier Wochen hat das Unternehmen bereits über 1000.000 neue Mitarbeiter eingestellt.

„Wir sind stolz darauf, heute bekannt geben zu können, dass die ursprünglich zugesagten 100.000 Stellen besetzt sind, und diese neuen Mitarbeiter arbeiten an Standorten in den gesamten USA“, schreibt Amazon.

-------

Mehr zu Amazon:

Amazon streicht zahlreiche Produkte – Kritikern reicht das nicht: „Diesem Schritt sollten weitere folgen“

Amazon mit Warnung in Corona-Krise: Kunden müssen jetzt DARAUF achten

Coronavirus: Amazon trifft Entscheidung! „Wir werden vorübergehend...“

-------

Amazon: 500 Millionen Dollar für Lohnerhöhungen

Ebenfalls will das Unternehmen 500 Millionen Dollar für Lohnerhöhungen ausgeben. Amazon sucht derzeit nach neuen Mitarbeitern. „Wir wissen, dass viele Menschen wirtschaftlich betroffen sind, da Arbeitsplätze in Bereichen wie Gastgewerbe, Restaurants und Reisen als Teil dieser Krise verloren gehen. Wir heißen jeden Arbeitslosen willkommen, sich Amazon anschließen möchte, bis sein früherer Arbeitgeber ihn wiedereinstellen kann.“ Das berichtet Amazon in einem Blogbeitrag.

Was das für dich in Deutschland bedeutet

Was das für dich als Amazon-Kunde in Deutschland bedeutet? Du kannst weiterhin Waren bestellen und erhältst sie innerhalb weniger Tage. Denn aufgrund der hohen Nachfrage verlängerten sich die Lieferzeiten in den letzten Wochen bei Amazon. In den USA konnte sogar teilweise gar keine Bestellung aufgegeben werden. Durch das Einstellen neuer Mitarbeiter wird dem entgegengearbeitet.

+++ Coronavirus aktuell: Alle wichtigen News im Live-Blog +++

So kannst du die Zeit während der Corona-Krise überbrücken, bis der Einzelhandel vor Ort wieder seine Türen öffnen darf. (ldi)