Welt 

Markus Lanz: Coronavirus-Experte offen – „Wir müssen zugeben, dass ...“

Markus Lanz im Gespräch mit dem Virologen Professor Gérard Krause.
Markus Lanz im Gespräch mit dem Virologen Professor Gérard Krause.
Foto: Screenshot/ZDF

Es waren Worte, mit denen man etwas anfangen kann. Offen, ehrlich und ohne Sorge etwas falsches zu sagen, sprach Professor Gérard Krause, einer von Deutschlands Top-Virologen und Coronavirus-Experten bei Markus Lanz über das Für und Wider der Maskenpflicht.

Und er gab gegenüber Markus Lanz auch offen zu, dass es in Bezug auf das Coronavirus auch unter den Experten noch viele Unklarheiten gebe.

Markus Lanz: Top-Virologe gesteht – „Die größte Schwierigkeit ist ...“

Ganz klar sagte Krause: „Die größte Schwierigkeit ist, dass wir oftmals gar nicht wissen: Was ist die klare Wahrheit? Wir müssen offen zugeben, dass wir eine Entscheidung treffen müssen, oder eine Empfehlung abgeben müssen, obwohl die wissenschaftliche Grundlage dafür eigentlich schwach ist.“

Dies sei zwar in vielen Bereichen des Lebens so, sagt Krause. In diesem Fall sind aber besonders viele Menschen betroffen. Was die Problematik ungleich größer macht. So kann auch erklärt werden, warum es bei der Maskenpflicht in den letzten Wochen immer wieder zu unterschiedlichen Aussagen kam.

--------------

Zu Gast bei Markus Lanz:

  • Politiker Michael Müller
  • Virologe Prof. Gérard Krause
  • Gastronomin Angela Inselkammer
  • Mediziner Dr. Thomas Schimke

---------------

Das bewirkt eine Maske

„Bei der Maske ist es so, dass es durchaus plausibel und klar ist, dass die Streuung abgedämpft und reduziert wird, wenn ich eine Maske trage. Das heißt jedoch nicht, dass das Tragen einer Maske auf die Gesamtwirkung der epidemischen Verbreitung eine messbare Wirkung hat. Das ist etwas ganz anderes“, erklärt der Virologe.

+++ „Markus Lanz“: Gesundheitsexperte mit dringender Warnung: „Fliegt uns sofort um die Ohren!“ +++

Das bedeutet, dass es derzeit keine klaren Belege gebe, ob die Maske die Epidemie eindämmen könne oder nicht. Einfach aus dem Grund, dass keine Vergleichbarkeiten vorhanden seien.

+++ Markus Lanz (ZDF): Virologe Streeck mit deutlichen Worten zur Maskenpflicht – „Nur weil man einen Mundschutz trägt, ...“ +++

Jedes Land versuche ein „Bündel von Maßnahmen“, so Krause. Und weiter: „Wir müssen am Ende zugeben, dass wir nicht wissen, welche Elemente von diesem Bündel wie viel zu diesem Effekt beigetragen haben. Das ist wirklich schwierig.“