Welt 

Coronavirus: Patientin stirbt in Deutschland an Covid-19 – doch die Polizei hat einen schlimmen Verdacht

Baumwoll-Maske richtig reinigen: So geht’s!

In Deutschland herrscht vielerorts Maskenpflicht, um andere zu schützen. Doch die mehrfach verwendbaren Baumwollmasken müssen zum eigenen Schutz regelmäßig gereinigt werden. Wir zeigen wie.

Beschreibung anzeigen

Schlimmer Verdacht in Bayern! Eine 82 Jahre alte Frau ist am Coronavirus gestorben. Doch jetzt untersucht die Polizei in Deggendorf untersucht den Tod einer Patientin.

Denn der Coronavirus-Tod der Frau wirft Fragen auf. Deshalb hat sich die Kripo Straubing eingeschaltet und die Klinik untersucht.

Coronavirus: Tod einer 82-jährigen Frau wirft Fragen auf – Kripo ermittelt

Wie die Polizei Bayern mitteilte, wurde ein Ermittlungsverfahren „wegen fahrlässiger Tötung in einem Fall, fahrlässiger Körperverletzung und möglichen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz“ eingeleitet.

Aufgrund einer Anzeige erhielt die Polizei Hinweise auf eine mögliche Missachtung der Hygenievorschriften in der Klinik. „Dadurch könnte für einen größeren Personenkreis eine Gesundheitsgefährdung, insbesondere hinsichtlich einer Ansteckung mit dem Virus Covid19, bestanden haben“, heißt es.

-----------------

Alles, was du zum Coronavirus wissen musst:

-----------------

Umfassende Durchsuchung in der Klinik

Die Kriminalpolizei vermutet, dass der Klink-Aufenthalt der 82-jährigen Dame etwas mit ihrer Coronavirus-Infektion zu tun habe. „Die Gründe für die Infektion der Frau sind Gegenstand der weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Coronavirus: Beängstigend! Dieses neue Symptom trifft meist junge Menschen

Coronavirus: Mutter von Zwillingen denkt, sie habe Covid-19 – doch die Ärzte stellen Leukämie fest

• Top-News des Tages:

Kate Middleton und Prinz William: Tieftraurige Nachrichten! Das Paar ...

Daniela Katzenberger ist am Boden zerstört – und verkündet: „Mit Tränen...“

-------------------------------------

Polizei durchsucht Klinik

Am Freitag führte die Kriminalpolizei Straubing deshalb eine umfassende Durchsuchung der Klinik durch. Mehrere Beamte waren dabei im Einsatz und auch die betroffene Klinik wurde die Polizei bei den Maßnahmen unterstützt. „Neben der Sicherstellung von Unterlagen lag der Fokus der ersten Ermittlungsmaßnahmen auf der Vernehmung von Verantwortlichen und Mitarbeitern.“ (fs)