Welt 

Lidl: Kundin schaut in Prospekt – und ist bitter enttäuscht „Schade“

Foto: imago images / localpic

Eine Lidl-Kundin wurde bei dem Blick in den Prospekt bittet enttäuscht. Ein Fertigprodukt erregte dabei ihre Aufmerksamkeit.

Manche Gerichte sind eigentlich frisch so schnell zubereitet, dass es dafür eigentlich kein Fertigprodukt braucht. Trotzdem haben Discounter wie Lidl & Co. Fertiggerichte im Angebot, die Kunden staunen lassen.

Ist die eigene Zubereitung wirklich so kompliziert und zeitaufwendig, dass man sie in einer vorgefertigten Variante verkaufen muss? Eine Kundin fand dieses Produkt bei Lidl in einem Prospekt und musste direkt zweimal hinschauen.

Lidl: Kundin fassungslos von Angebot in Prospekt – „Echt schade“

Der Discounter bietet tatsächlich pfannenfertiges Rührei und Omelett in 520-Gramm-Packungen an. Für die Kundin absolut unverständlich. „Da kann man sich endlich die Arbeit sparen, Eier aufzuschlagen und zu verquirlen“, schreibt sie voller Ironie auf Facebook – und kommt dabei direkt auf einen weiteren negativen Aspekt des Produktes zu sprechen: „Diese massive Zeitersparnis ist es auf jeden Fall wert, dass ich anstelle von ein paar Eierschalen mal wieder eine Plastikverpackung in den Müll werfe.“

Gerade der Umwelt-Aspekt stößt der Kundin bitter auf. Vor allem, weil sie zu Beginn ihres Posts Lidls Bemühungen, überflüssigen Müll zu vermeiden, noch in höchsten Tönen lobt. Fertig-Rührei in einer Plastikpackung passt da einfach nicht ins Bild.

------------------------------------

Mehr News zu Lidl:

-------------------------------------

Lidl hat noch nicht reagiert

„Finde ich echt schade, dass ihr so einen Schwachsinn ins Regal packt“, meint die enttäuschte Kundin am Ende. Lidl selbst hat auf den Post noch nicht geantwortet.

Andere Kundinnen wollte im Onlineshop des Discounters einkaufen und mussten Zuhause eine böse Überraschung erleben. Was sie so aufregte, liest du hier. >>>

Aldi-Kundin wütend

Auch bei Lidl-Konkurrent Aldi gab es jüngst einen wütenden Kunden, der auf der Facebook-Seite seinem Ärger Luft machte. >>> Hier erfährst du, was der Grund war. (at)