Welt 

Corona: Markus Söder wird zu Armin Laschet befragt – seine Reaktion spricht Bände

Coronarvirus aktuell: Bayerns Ministerpräsident Söder wird zu Armin Laschet befragt. Seine Reaktion spricht Bände
Coronarvirus aktuell: Bayerns Ministerpräsident Söder wird zu Armin Laschet befragt. Seine Reaktion spricht Bände
Foto: imago images/Overstreet

Markus Söder und Armin Laschet. Die Ministerpräsidenten von Bayern und Nordrhein-Westfalen zeigten in der Coronakrise ein ums andere Mal, dass sie unterschiedlicher Meinung hinsichtlich der Ausgangsbeschränkungen sind.

Während Laschet schon früh von Lockerungen der Maßnahmen sprach, unterstützte Söder die Vorgaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Bundesregierung.

---------------------------------------

Mehr zur Coronasituation:

---------------------------------------

Corona: Markus Söder wirkt plötzlich bockig

Bei der Pressekonferenz nach der Kabinettssitzung des Landes, auf der Söder am Dienstag die Pläne für Bayern vorstellte, wurde er von einem Journalisten zu Armin Laschet befragt. „Geht Ihnen die scheinbar zunehmende Rivalität zwischen Ihnen auf den Nerv? Oder finden Sie Gefallen daran?“

Der Ministerpräsident scheint nicht begeistert. Er guckt gleichgültig und antwortet kurz und knapp: „Nö.“

Auf erneute Nachfrage antwortet der scheinbar bockige Söder dann doch etwas ausführlicher. „Ich bin für Bayern zuständig und erfülle meinen Amtseid und jeder andere Ministerpräsident leistet Großartiges an seiner Stelle.“ Er sehe keine Probleme oder Schwierigkeiten.

Die gesamte Sequenz lässt sich ab dem Zeitpunkt 1:37 h anschauen.

Am Mittwoch hatten sich Bund und Länder nun auf weitere Lockerungen geeinigt. (pg)