Welt 

Vanessa Mai überrascht mit offenem Geständnis: „Wollte nicht mehr...“

Vanessa Mai bei einem Auftritt im vergangenen Jahr.
Vanessa Mai bei einem Auftritt im vergangenen Jahr.
Foto: imago images / POP-EYE

Im Alter von zehn Jahren hatte Vanessa Mai ihre ersten eigenen Auftritte. Heute gehört die 28-Jährige zu den bekanntesten Schlagersängerinnen in Deutschland.

Mittlerweile fühlt sich Vanessa Mai auf der Bühne zu Hause. Doch wie sie nun offenbarte, war das nicht immer so.

Vanessa Mai offen wie nie

„Kreativität ist so wichtig“, erklärt Vanessa Mai ihren Followern am Freitag in einem Livestream auf der Plattform TikTok. Das könne die Schlagersängerin aus eigener Erfahrung sagen.

Denn: Sie selbst habe in ihrer Jugend „ein, zwei Jahre nicht mehr singen wollen“, weil sie von anderen dafür „schief angeguckt“ wurde. Zu dieser Zeit sei glücklicherweise ihre Familie für Vanessa Mai da gewesen, erinnert sie sich.

---------------

Das ist Vanessa Mai:

  • Sie wurde am 2. Mai 1992 in Backnang (Baden-Württemberg) geboren
  • Vanessa Mai ist ein Künstlername. Eigentlich heißt sie Vanessa Marija Else Ferber
  • Sie ist mit Andreas Ferber, einem Stiefsohn von Schlager-Legende Andrea Berg, verheiratet
  • Zuletzt nahm sie mit dem Song 'Highlight' am Free ESC teil

---------------

+++ Vanessa Mai: Nackt wie nie – DIESES Top zeigt wirklich alles +++

Vanessa Mai sammelt Spenden

Trotzdem habe sich Vanessa Mai damals auch Unterstützung „von außen“ gewünscht, erklärt sie im Livestream. Deswegen sammelt die Schlagersängerin im Livestream auf TikTok fleißig Spenden für das Kinderkunsthaus in München.

„Ich fühle mich wie eine Auktionstante“, stellt Vanessa Mai zwischenzeitlich fest. „Aber es ist ja für den guten Zweck.“ (nr)