Welt 

Zu Pfingsten: Massenansturm auf dieser deutschen Insel – bittere Konsequenzen für Urlauber

Touristen stürmen an Pfingsten diese deutsche Insel!
Touristen stürmen an Pfingsten diese deutsche Insel!
Foto: imago images / Henning Scheffen

Touristen stürmen an Pfingsten auf die deutschen Inseln! In den letzten Wochen war es nicht möglich, in den Urlaub zu fahren. Nun wurden die Corona-Maßnahmen etwas gelockert. Weshalb zu Pfingsten auf der beliebten Insel Sylt enormer Touristen-Ansturm herrscht!

Unser Partnerportal MOIN.DE berichtet über die harten Maßnahmen mit der die Gemeinde Kampen nun gegen den Massenandrang durchgreift.

Pfingsten: Massenansturm auf dieser deutschen Insel

Die Hotelzimmer blieben in den letzten Wochen leer. Das änderte sich nun am Pfingstwochenende. Urlauber können, dank der Lockerungen, wieder in Hotels oder auf Campingplätzen übernachten.

Sylt gilt als beliebtes Reiseziel. Doch nun herrschte auf der Insel enormer Andrang. Bei dem tollen Wetter zieht es die Menschen nun mal ans Meer, wen wundert's?

Doch Tagestouristen sind auf der Insel eigentlich noch nicht erlaubt...

Bittere Konsequenzen für Urlauber

Die Gemeinde Kampen hat deshalb bereits am Samstag erste Einschränkungen für die Besucher angekündigt. Der Weg zur „Buhne16“ wurde wegen des hohen Andrangs gesperrt.

Doch das ist nicht die einige Einschränkungen für die Urlauber. Mit welchen Maßnahmen die Gemeinde sonst noch durchgreift, kannst du hier auf MOIN.DE nachlesen.

---------------------------

Weitere News auf MOIN.DE

---------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >>

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>