Welt 

DSDS: Riesige Änderungen wegen Corona – Ex-Teilnehmer mit schlimmer Befürchtung

Bei DSDS gibt es große Änderungen.
Bei DSDS gibt es große Änderungen.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Riesenschock für Fans von DSDS!

Wegen der Corona-Krise gibt es nun auch bei dem Erfolgsformat von RTL weitreichende Änderungen. Erstmals seit Beginn von DSDS im Jahr 2002 können die Castings für die neue Staffel nicht wie gewohnt stattfinden. Das berichtet die „Bild“.

DSDS: Große Änderungen bei Castings!

Dem Bericht zufolge sollen die Bewerber dieses Mal von der Produktionsfirma UFA Einladungen zu einem E-Casting erhalten haben. Heißt: Die Anwärter auf den DSDS-Titel schicken ihre Auftritte per Video ein - anhand derer wird dann entschieden, wer es in die nächste Runde schafft.

+++ Pietro Lombardi: Klare Ansage an Sarahs Neuen – „Ich hoffe...“ +++

Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Ganz auf die geliebten Castings verzichten müssen die Fans von DSDS nicht. Bei den E-Castings soll es sich laut RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer nur um die Vorcastings handeln. Heißt: Bewerber schicken ihre Videos ein, dann werden Redakteure eine Vorauswahl treffen. Diejenigen, die eine Runde weiterkommen, stellen sich dann der Jury um Dieter Bohlen - in einem persönlichen Casting.

+++ Günther Jauch erzählt kuriose FKK-Geschichte – „Mein Traum war…“ +++

----------

Das ist DSDS:

  • DSDS ist eine deutsche Castingshow
  • Ableger der britischen Sendung „Pop Idol“
  • sie wurde erstmals am 9. November 2002 ausgestrahlt
  • DSDS läuft bei RTL
  • Dieter Bohlen sitzt seit Beginn in der Jury

----------

+++ RTL-Bachelor Sebastian Preuss: Horror-Unfall mit Motorrad! Ausgerechnt DIESES Bild teilt er noch +++

DSDS-Kultkandidat Menderes Bagci hat schlimme Befürchtung

DSDS-Kultkandidat Menderes Bagci äußerte sich im „Bild“-Interview zu diesem Schritt - und ist alles andere als begeistert. Er sagt: „Wenn das Ganze wirklich so in die Tat umgesetzt werden soll, fände ich das persönlich sehr schade. Da geht der Charme verloren.“ Und weiter erklärt er: „Die Castings sind doch das Herzstück von DSDS. Ich hoffe sehr, dass das nicht passiert.“

---------

Weitere News:

Tatort: Irre Vermutung – haben die Macher etwa...?

Helene Fischer: Sängerin verrät offen „Ich bin ...“

Tagesschau: Linda Zervakis ganz offen – „Habe lange überlegt, wie ich es euch sage ...“

---------

DSDS: Wer sitzt in der Jury?

Wie die Castings ablaufen sollen, scheint dadurch wohl geregelt. Eine ganz andere Frage ist dagegen weiter offen: Wer wird im kommenden Jahr in der Jury sitzen? Dass Pop-Titan Dieter Bohlen dabei ist, ist klar. Doch werden Pietro Lombardi und Oana Nechiti wieder an seiner Seite sitzen? Dieter Bohlen erklärt bei Instagram, dass noch nichts entschieden sei. Er liebe die beiden, „alles tolle Kollegen“, sagt er bei Social Media.

+++ Heidi Klum ohne Tom! Sie zeigt sich mit anderem Mann an ihrer Seite: „Er ist ein heißer...“ +++

Pietro Lombardi hofft sehr darauf, dass er weiter dabei sein darf: „DSDS ist mein Zuhause!“ Hier mehr dazu>>> (cs)