Welt 

Heidi Klum: Skurriles Video aus der Nacht aufgetaucht – was macht da bitte ein...?

Heidi Klum. (Archivfoto)
Heidi Klum. (Archivfoto)
Foto: imago images / MediaPunch

Heidi Klum moderiert schon seit Jahren die Castingshow „Germanys next Topmodel“. Ihre Mädels müssen in der Sendung auf dem Catwalk laufen, vor der Kamera posieren und hin und wieder auch tanzen.

In der letzten Staffel von „GNTM“ hatte sich Heidi Klum beispielsweise Massimo Sinato eingeladen. Der Profitänzer brachte ordentlich Schwung in die Model-Villa.

Heidi Klum: Das ist die Karriere des deutschen Top-Models
Heidi Klum: Das ist die Karriere des deutschen Top-Models

Heidi Klum postet skurriles Video

Dass es zum Tanzen wie zum Modeln ein gutes Körpergefühl braucht, ist klar. Doch es erklärt nicht, warum Heidi Klum in der Nacht von Freitag auf Samstag ein skurriles Tanz-Video auf Instagram postete.

Darauf tanzt die Modelmama nicht einmal selbst. Nein, es ist Kermit der Frosch, der zum Song „Dreams“ von „Fleetwood Mac“ die Hüfte schwingt.

+++ Heidi Klum: Du wirst nicht glauben, was die Modelmama während Corona macht +++

-------------------------------------

Das ist Heidi Klum:

  • Heidi Klum wurde 1973 in Bergisch Gladbach in NRW geboren
  • 1992 nahm sie an einem Model-Wettbewerb teil – der Startschuss zu ihrer Karriere
  • 1998 gelang Heidi Klum dank der US-Zeitschrift „Sports Illustrated“ der Durchbruch als Model
  • Seit 2006 moderiert sie unter anderem die deutsche Fernsehsendung „Germany's Next Topmodel“
  • Heidi Klum hat vier Kinder: Leni, Henry, Johan und Lou Sulola
  • Seit 2019 ist sie mit Tom Kaulitz, dem Bruder von Bill Kaulitz verheiratet

-------------------------------------

+++ Heidi Klum: Erschreckende Krankheitsbeichte – der Notarzt musste sofort kommen +++

Was steckt hinter dem Video?

Das Lied erschien im Jahr 1977, zu diesem Zeitpunkt war Heidi Klum gerade einmal vier Jahre alt. Kermit der Frosch gibt es seit 1955.

Steckt hinter dem Video also ein ernsthafter Sinn? Man weiß es nicht. Zu ihrem Post schrieb die Modelmama jedenfalls nur „Friday night“ und fügte ein Herz- und ein Frosch-Emoticon an.

Wahrscheinlich fand Heidi Klum den Clip also einfach nur lustig – und teilte ihn deswegen mit ihren Followern. (nr)