Welt 

Lotto: Vater gewinnt Millionensumme – und reagiert unerwartet: „Wie jetzt...“

Ein Mann knackte den Lotto-Jackpot – und reagierte unerwartet. (Symbolfoto)
Ein Mann knackte den Lotto-Jackpot – und reagierte unerwartet. (Symbolfoto)
Foto: imago/McPHOTO

Ein junger Vater aus Bayern konnte sein Lotto-Glück kaum fassen – nachdem er den Lotto-Jackpot über knapp dreineinhalb Millionen Euro geknackt hatte, reagierte er erstmal unerwartet.

Lotto: Gewinner kann sein Glück nicht glauben

Der neue Lotto-Millionär in Bayern kommt aus Mittelfranken und tippte am vergangenen Mittwoch sechs richtige Gewinnzahlen.

Dafür gab es die Mega-Summe von genau 3.452.009,60 Euro und anschließend eine verdutze Reaktion.

------------------------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

------------------------------

„Ja, wie jetzt, über drei Millionen Euro?“, soll der neue Millionär gegenüber Lotto Bayern als Erstes gefragt haben.

+++ Lotto: Mann gewinnt eine Million – was dann herauskommt, ist völlig irre +++

Lotto-Gewinner: „Bin einfach nur platt“

Dem Familienvater, der Mitte 30 ist, fehlten erstmal die Worte. „Ich kann dazu jetzt gar nichts sagen, ich bin einfach nur platt. Das muss sich setzen.“

------------------

Mehr News zu Lotto:

Lotto: Bayer gewinnt 17 Millionen – ausgerechnet DAS will er sich von seinem Gewinn kaufen

----------------

Auch was er mit dem Millionengewinn anstellen möchte, weiß er noch nicht. Er wolle erst beim Abendessen mit der Familie gemeinsame Pläne schmieden. (kv)