Welt 

Edeka: Kunde kauft Kuchen – als er ihn öffnet, vergeht ihm direkt der Appetit

Edeka: Eine Kunde öffnete einen Kuchen, dann hatte er keinen Appetit mehr. (Symbolbild)
Edeka: Eine Kunde öffnete einen Kuchen, dann hatte er keinen Appetit mehr. (Symbolbild)
Foto: imago images / Sven Simon

Ein Kunde hat bei Edeka einen Kuchen gekauft, den er eigentlich seinem angekündigten Besuch anbieten wollte. Als der Mann die Verpackung öffnete, verging ihm jedoch der Appetit. Er beklagt: „Sowas kann ich keinem anbieten!“

Auf Facebook machte er seine unerwünschte Entdeckung öffentlich.

Edeka: Kunde kauft Kuchen und hat keinen Appetit mehr

Der Mann kaufte einen Kuchen „Schwarzwälder Kirsch“ bei einer Edeka-Filiale im Kreis Wesel und taute diesen vier bist fünf Stunden bevor sein Besuch kam auf – so wie auf der Verpackung angegeben. Doch als der Kunde den Kuchen öffnete, verging ihm regelrecht der Appetit.

+++ Rewe-Kunde ist empört, als er DAS beim Einkaufen sieht – „Kann ich auch zum Edeka gehen“ +++

Er schreibt: „Der Anblick nach dem Auftauen: alles andere als appetitlich und unfassbar. Hier macht die hauseigene Marke 'Gut und Günstig' aber keinen guten Eindruck.“

Glücklicherweise hatte sein Besuch zuvor abgesagt, „sowas kann ich keinem anbieten“. Vor lauter Fassungslosigkeit sagt der Kunde schließlich: „Ich verstehe auch nicht wie man so ein – wie soll man das nennen? – Kunden zum Verkauf anbieten kann?“

------------------------

Mehr News:

Ikea: Kunde klickt sich durch Angebot – und ist völlig verwirrt, als er DAS sieht

Lidl: Kundin schockiert, nachdem eine Mitarbeiterin DAS zu ihr sagt

Lidl: Kunde will Fleisch vom Discounter grillen – was er dann erblickt, nennt er eine „einzige Katastrophe“

------------------------

Edeka geht von „Schaden“ aus

Edeka reagierte daraufhin auf den Aufreger des Kunden und schreibt: „Wir können deinen Ärger gut verstehen und möchten dein Feedback gern an unseren EDEKA Kundenservice weiterleiten.“

------------------------

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • 376.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2018)

------------------------

Gegenüber DER WESTEN erklärt die Edeka-Pressesprecherin Jennifer Teichert dann: „Die Qualität auf dem Facebook-Foto entspricht nicht der gewohnten Qualität bei Edeka. Nach Rücksprache mit der Qualitätssicherung gehen wird davon aus, dass es sich um einen Transport- bzw. Tauschaden handeln könnte.“

+++ Edeka-Kundin sieht Werbung und ist schockiert: „Lebensgefährlich“ – doch am Ende kommt raus ... +++

Weiter sagt Teichert: „Lebensmittelsicherheit und hohe Produktqualität haben für EDEKA oberste Priorität. Daher haben wir ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem implementiert, das alle Stufen der Prozesskette umfasst. Unsere Maßnahmen zur Qualitätssicherung orientieren sich an fest definierten Standards. Für alle Artikel des Eigenmarkensortiments gibt die EDEKA-Zentrale klare Qualitätskriterien vor.“ (nk)