Welt 

Urlaub in Italien: Minderjährige Touristinnen von acht Männern vergewaltigt

Urlaub in Italien: Die beiden minderjährigen Touristinnen sollen von mehreren Männern zum Sex gezwungen worden sein. (Symbolbild)
Urlaub in Italien: Die beiden minderjährigen Touristinnen sollen von mehreren Männern zum Sex gezwungen worden sein. (Symbolbild)
Foto: imago images / Eibner Europa

Schock in Italien!

Zwei minderjährige Touristinnen sollen im Urlaub in der Nacht zu Dienstag von gleich acht Männern vergewaltigt worden sein. Die grausame Tat ereignete sich auf einer Party in der süditalienischen Stadt Marconia, wie die italienische Polizei am Freitag bekannt gab. Daraufhin gab es mehrere Festnahmen. Ein Mann ist noch auf der Flucht.

So entsteht ein Phantombild
So entsteht ein Phantombild

Urlaub in Italien: Minderjährige Touristinnen von acht Männern vergewaltigt

Für die jungen Mädchen wurde ihr Urlaub in Italien zum Albtraum. Denn die beiden Minderjährigen waren in der Nacht auf Dienstag auf einer Party in einem Haus in Marconia in der Region Basilikata, als offenbar zwei der Männer zunächst das Vertrauen der Britinnen gewonnen haben sollen.

+++ Corona: Tausende Zuschauer ins Stadion? Laschet macht Hoffnung: „Das werden wir über das Wochenende umsetzen“ +++

Anschließend sollen sie die minderjährigen Touristinnen in einen nicht einsehbaren und dunklen Teil des Gartens gezwungen haben, wo sie von den Männern vergewaltigt worden sein sollen. Darüber berichtet die Deutsche Presse-Agentur.

Direkt nach der Tat gegen 3 Uhr riefen die Touristinnen die Polizei. Daraufhin wurden sie in ein Krankenhaus gebracht und psychologisch betreut. Mithilfe von Übersetzern konnten die Britinnen schließlich ihre Aussagen machen. Genaues Alter und Identität der beiden Opfer verrieten die Ermittler nicht.

-----------------------------

Mehr News:

Hund auf Mallorca: Mann wirft lebenden Welpen in Mülltonne – milde Strafe!

Lotto: Mann gewinnt fast eine halbe Million – doch er wird sich trotzdem richtig ärgern

Urlaub an der Ostsee: Mann auf Usedom macht Foto – und löst Mega-Diskussion aus

-----------------------------

Polizei nimmt Tatverdächtige fest - Ein Mann auf der Flucht

Die Polizei rekonstruierte die grausame Tat anschließend mithilfe von Zeugenaussagen. Außerdem waren in dem Garten Überwachungskameras installiert, sodass die Ermittler auch diese Aufnahmen untersuchten.

-----------------------------

Das ist Italien:

  • Land in Südeuropa am Mittelmeer
  • Hauptstadt: Rom
  • Rund 60 Millionen Einwohner
  • In Italien liegen die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino

-----------------------------

Jetzt wurden vier Männer im Alter von 19 bis 23 Jahre wegen der Brutalität und Schwere des Verbrechens festgenommen. Die anderen vier Männer stehen im Verdacht, an dem Verbrechen beteiligt gewesen zu sein, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Drei der Männer konnten von der Polizei identifiziert werden, nach einem weiteren Mann wird noch gefahndet. (dpa/nk)