Welt 

Urlaub auf Mallorca: Nach übler Corona-Panne auf der Insel – das musst du jetzt wissen

Der Urlaub auf Mallorca ist für viele dieses Jahr ins Wasser gefallen.
Der Urlaub auf Mallorca ist für viele dieses Jahr ins Wasser gefallen.
Foto: imago images / ThomasReiner.pro

Für viele Menschen fiel der Urlaub auf Mallorca ins Wasser. Vor kurzem wurde nach etlichen Corona-Ausbrüchen der erneute Lockdown verhängt. Nun gibt es weitere Probleme.

Denn es gibt weiterhin Probleme mit der Übermittlung der Daten von Corona-Infizierten von Palma de Mallorca nach Madrid, berichtet das „Mallorca Magazin“. Es gibt auffällige Abweichungen der Daten und Zahlen, die veröffentlicht wurden.

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel
Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Urlaub auf Mallorca: Wird es dieses Jahr noch was?

Auch jetzt, nach drei Wochen, gibt es immer noch Verzögerungen bei der Übermittlung der Neuinfektionen, bestätigt eine Sprecherin des balearischen Gesundheitsministeriums.

---------------

Das ist Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 896.000 Menschen (Stand 2019)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma
  • dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

---------------

Grund dafür sei die Computer-Software Sivies, bei der es noch hakt. Die Verantwortlichen versichern aber, dass dennoch alle Fälle übermittelt werden würden.

Auf Mallorca soll die Zahl der Corona-Fälle bei 29 pro 100.000 Einwohner liegen. Diese Zahl sei angezweifelt worden. Beobachter sind sich sicher, dass die Zahl deutlich höher ist. Aktuell liegt die Zahl bei 44 pro 100.000 Einwohner.

-------------

Mehr zum Thema Urlaub auf Mallorca:

Urlaub auf Mallorca: Riesen-Panne – DAS müssen Touristen unbedingt vor dem Abflug wissen

Urlaub auf Mallorca: Weitere Verbote wegen Corona! Nun darfst du das nicht mehr

Urlaub auf Mallorca 2021: DAS solltest du auf jeden Fall wissen

-------------

Ebenfalls unklar ist, ob die gemeldeten Fälle wirklich Neu-Infektionen sind. Die Gesundheitsdirektorin der Balearen-Regierung, Maria Antònia Font, bestätigt gegenüber den „Mallorca Magazin“, dass die aktuelle Zahl viel höher liege, als die die in Madrid zusammengerechnet wurde. Sie liegt bei 151!

Somit dürfte wohl noch für längere Zeit der Urlaub auf Mallorca flachfallen. (ldi)

+++ Hund auf Mallorca: Mann wirft lebenden Welpen in Mülltonne – milde Strafe! +++

Ebenfalls wissenswert: Du planst keinen Urlaub auf Mallorca, dafür in Holland? Darauf musst du dich einstellen. Hier erfährst du mehr <<<