Welt 

Royals: Prinzessin Marie von Dänemark mit traurigen Worten – „Es war ein schreckliches Erlebnis“

Prinzessin Marie von Dänemark bricht ihr Schweigen.
Prinzessin Marie von Dänemark bricht ihr Schweigen.
Foto: imago images

Die Not-OP von Prinz Joachim erschütterte im Juli die Royals in Dänemark. Bei dem 51-Jährigen hatten Ärzte ein Blutgerinnsel im Gehirn festgestellt. Sofort wurde Joachim operiert. Drei Tage lang herrschte Stille, dann meldeten sich die Royals mit positiven Nachrichten bei Instagram zurück.

Es waren wohl die schrecklichsten Stunden, die seine Ehefrau, Prinzessin Marie von Dänemark, durchgestanden hatte. Während die Royals-Fans um den Prinzen bangten, stand Marie ihrem Ehemann beiseite. Nun brach sie endlich ihr Schweigen und teilte ihre Gedanken mit der Öffentlichkeit.

Royals: Prinzessin Marie von Dänemark will vergessen

Am Freitag meldeten sich Prinzessin Marie von Dänemark und ihr Ehemann Joachim wieder zurück. Ab sofort könnten sie wieder ihren royalen Tätigkeiten nachgehen. Bei einer dänisch-französischen Ausstellung sprach die 44-Jährige erstmals über die schockierende Not-OP ihres Gatten.

„Es war ein schreckliches Erlebnis! Doch jetzt geht es ihm zum Glück gut“, stellte sie klar. Nach den turbulenten Wochen konnten sie es kaum erwarten, wieder nach Paris zurückzukehren. „Wir sind froh, wieder einen Alltag zu haben. Es war ein schreckliches Erlebnis. Aber wir sind zurück. Und mein Mann hat sich wirklich darauf gefreut, endlich starten zu können. Denn so können wir hoffentlich auch alle ein wenig vergessen, was passiert war“, erklärte Prinzessin Marie.

---------------

Das ist Prinzessin Marie von Dänemark:

  • Marie Agathe Odile Cavallier wurde am 6. Februar 1976 in Paris geboren
  • Bevor sie Prinz Joachim kennlernte, studierte sie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Genf, am Babson College in Boston und Marymount Manhattan College in New York City
  • Marie beherrscht fünf Sprachen: Ihre Muttersprache Französisch sowie Dänisch, Englisch, Spanisch und Italienisch
  • Im Jahr 2002 lernte sie Prinz Joachim kennen – drei Jahre später wurden sie ein Paar
  • Am 24. Mai 2008 heirateten die beiden in Møgeltønder
  • Ein Jahr später wurde ihr Sohn Henrik geboren und im Jahr 2012 erblickte ihre Tochter Athena das Licht der Welt

---------------

Royals in Dänemark blicken jetzt nach vorne

Marie will also vergessen, offenbar hat die Prinzessin den Schock noch immer nicht überwunden. Doch die Trauer soll schon bald ein Ende haben. So zeigte sie beim Verlassen der Galerie auf ihre Mund-Nasen-Maske und betonte: „Ihr könnt es zwar nicht sehen, aber ich lächle. Ich lächle!“

Während Prinzessin Marie von Dänemark um den Zustand ihres Liebsten bangen musste, seien vor allem ihre zwei Kinder eine riesige Stütze gewesen, wie sie bei ihrem Auftritt verriet: „Sie waren während der ganzen Zeit ganz fantastisch. Sie waren eine ganz fantastische Unterstützung, auch für mich. Ich danke Ihnen allen.“

---------------

Mehr Royals-News:

Royals: DIESE eine Szene sagt alles über Prinz Daniel von Schweden

Royals: Intime Informationen über Prinz Harry – „Wenn er jemand anderen geheiratet hätte, wäre...“

Royals: Attacke auf Letizia von Spanien – ekelhaft, was ein Fan hier macht

---------------

Insbesondere „für all das Mitgefühl, das der königlichen Familie entgegengebracht wurde“, hatte sich auch Königin Margrethe II. von Dänemark in ihrem offiziellen Statement am 28. Juli bedankt.

Seitdem Prinz Joachim wieder seinen Beruf als Verteidigungsattaché in Paris angetreten ist, scheinen auch die Dänen endlich wieder aufatmen zu können.