Welt 

Queen Elizabeth II.: Schrecklich! Königin musste eine traurige Nachricht verkraften

Queen Elizabeth II.
Queen Elizabeth II.
Foto: Andrew Milligan/PA Wire/dpa

Queen Elizabeth II. ist nicht nur als Oberhaupt der britischen Royals bekannt. Nein, auch für die Liebe zu ihren Tieren, allen voran ihren Hunden und Pferden. Doch nun muss die Königin eine schreckliche Nachricht verkraften.

Schon seit sie ein Teenager war, liebte es Queen Elizabeth II., zu reiten. Die Royals besitzen zahlreiche Pferde, die Möglichkeiten hatte die heute 94-Jährige also stets vor der Haustür.

Das ist die britische Thronfolge
Das ist die britische Thronfolge

Queen Elizabeth II.: Traurige Nachrichten

Auch in Schloss Balmoral, der Sommerresidenz von Queen Elizabeth II., hat die königliche Familie Pferde. Mehrere Highland Ponys, eine Pferderasse, die vom Aussterben bedroht ist, leben dort.

Doch nun das: Wie jetzt rauskommt, sind fünf der Ponys innerhalb von zwei Jahren, zwischen 2016 und 2018, gestorben. Das Schlimme daran: Die Tiere litten an einer schrecklichen Krankheit. Das berichtet die „Daily Mail“ und beruft sich auf Stallmanagerin Sylvia Ormiston, die dem „British Horse Magazine“ ein Interview gegeben hat.

---------------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • geboren am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor
  • seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • das Ehepaar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew

---------------------------

Die 55-Jährige erklärt am Dienstag darin, es handle sich um eine Pferdegraskrankheit, die das Nervensystem der Tiere vergiftet und die Verdauungsorgane lähmt.

Highland Ponys von Queen Elizabeth II. vom Aussterben bedroht

In Balmoral werden die Highland Ponys gezüchtet, um sie vom Aussterben zu bewahren. Doch nicht nur das: Sie erledigen Arbeiten in der schottischen Residenz, Teile derer mit dem Auto nicht erreichbar sind.

--------------

Weitere News von den Royals:

William und Kate: Unversöhnliche Aktion! Statt mit Harry Geburtstag zu feiern, machen sie lieber DAS

Meghan Markle zieht Schlussstrich: Machen DIESE 5 Worte nun alles kaputt?

Royals: Drastische Aktion von Prinz Charles sorgt für Aufregung – „Es ist erschreckend“

--------------

Unter anderem tragen die Pferde Picknickkörbe für die royale Familie und die Gäste oder ziehen während der Jagdsaison die Kadaver der Tiere zum Schloss, die bis zu 115 Kilogramm wiegen können.

+++ Queen Elizabeth II.: Experte warnt – es könnte neue Entwicklungen beim Megxit geben +++

Queen Elizabeth II. liegen die Pferde sehr am Herzen. Wie die „Daily Mail“ weiter berichtet, müsse jeder einzelne Name, der einem Tier gegeben wird, mit ihr abgesprochen werden. Zudem ist sie Schirmherrin der „Highland Pony Society“. (cs)