Welt 

Royals: Prinz Charles hat die Nase voll – will er plötzlich kein König mehr werden?

Royals: Prinz William und Prinz Charles im Juni 2019.
Royals: Prinz William und Prinz Charles im Juni 2019.
Foto: imago images / Matrix

Bahnt sich da etwa ein Royals-Hammer an?

Verzichtet Prinz Charles etwa auf die Krone - zum Wohl seines Sohnes Prinz William?

Ein neu entdecktes Interview gibt Einblicke in Prinz Charles geheimen Plan Großbritannien zu verlassen - und so den Weg freizumachen für Prinz William auf dem Thron nach dem Tod von Queen Elizabeth.

Das ist die britische Thronfolge
Das ist die britische Thronfolge

Royals: Verzichtet Prinz Charles auf den Thron?

Hinter dem Royals-Gerücht steckt ein 1995 veröffentlichter Artikel im US-Magazin „Newsweek“. Darin wurde enthüllt, dass Prinzessin Diana überzeugt war, dass ihr Ex-Ehemann und seine Geliebte Camilla Parker-Bowles einen Umzug ins Ausland planen.

+++ Queen Elizabeth II.: Königin bricht mit Tradition – alles wegen IHR +++

„Wenn sie ihr eigenes Drehbuch schreiben könnte, hätte sie sich für Charles und Camilla gewünscht, dass sie ihre privaten Ambitionen in den Vordergrund stellen und sich ihrer Farm in der Toskana zuwenden, während William eines Tages den Thron besteigt“, heißt es darin.

„Sie glaubt, und ihre persönlichen Astrologen stimmten zu, dass Charles nie König werden würde. Und das William auf Queen Elizabeth folgen würde.“

-------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • Elizabeth Alexandra Mary Windsor wurde am 21. April 1926 in London geboren
  • Seit 1952 ist sie die Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • Queen Elizabeth II. ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Das Royals-Paar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew
  • Zu ihren Enkeln gehören Prinz William, der mit Kate Middleton verheiratet ist, und Prinz Harry, der Ehemann von Meghan Markle

-------------------

Auch 25 Jahre später beschäftigt diese Frage Royal-Fans. Ein Insider sagte „New Idea“: „Das ist absolut nicht unmöglich. Charles wird zunehmend frustriert als der längste König im Wartestand der Geschichte.“ Womöglich hoffe Charles darauf, dass er in seinem fortgeschrittenen Alter lieber relaxen könne anstatt sich den royalen Verpflichtungen eines Königs widmen zu müssen.

+++ Queen Elizabeth II. außer sich – weil ihre Bediensteten sich weigern, DAS für sie zu tun +++

William und Kate sind bereit

Vor allem die Gartenarbeit hat es Prinz Charles angetan. „Die Toskana klingt perfekt für ihn jetzt. Und Charles würde nur wenig Schuld auf sich laden, da William und Catherine nachgewiesen haben, dass sie bereit sind zu übernehmen“, so ein Insider zu „New Idea“.