Welt 

Die Ärzte: Kryptische Aussage – lässt Farin Urlaub HIER die Bombe platzen?

Die Ärzte sind zurück - und haben jede Menge Songs an Bord.
Die Ärzte sind zurück - und haben jede Menge Songs an Bord.
Foto: Joerg Steinmetz

Die Ärzte“ sind zurück!

Die Berliner Band hat ihre Fans acht Jahre auf ein neues Album warten lassen. Jetzt ist „Hell“ draußen. Und es könnten schon bald weitere Songs folgen, wie Farin Urlaub mit einer mysteriösen Aussage anklingen lässt.

„Die Ärzte“ sind zurück - und haben Breitseite für AfD und Wutbürger im Gepäck

Gitarre, Schlagzeug, Bass, aber auch Banjo, Querflöte, Bläser und Steel Pans haben „Die Ärzte“ im Gepäck. Und nicht nur das: auch eine ordentliche Breitseite gegen die AfD findet sich im Album. Im Song „Woodburger“ geht es um Wutbürger und Farin Urlaub singt: „Ich trete ein in die AfD und werde schwul, superschwul.“

Band drohte auseinanderzubrechen

Dass es 2020 ein neues Album gibt, war dabei längst nicht klar. Denn die Band stand vor dem Aus. „Wir hatten echt ne schlechte Phase als Band. Das ist wie in einer Beziehung. Wir haben uns auseinandergelebt und haben uns dann aber, um gleich das Happy End vorwegzunehmen, wieder gefunden und sind uns jetzt näher als je zuvor“, verriet er im Interview mit „MDR Jump“.

-------------------

Mehr zu den Ärzten:

Die Ärzte: Neue Single „True Romance“ wird Internet-Hit – und SIE haben einen großen Anteil daran

Die Ärzte: Bittere Entscheidung – DIESE Nachricht schockt die Fans

-------------------

Zum Glück für die Fans. Und angesichts der Corona-Pandemie haben die Ärzte derzeit besonders viel Zeit um neue Songs zu schreiben und aufzunehmen. „Das Gute war halt, dass wirklich unglaublich viel Aufmerksamkeit in das Album geflossen ist. Wir waren in Hamburg, während der Corona-Zeit. Es gab keinen, den ich treffen konnte, weil Lockdown war und ich hatte unheimlich viel Zeit, aufzunehmen, und die anderen dementsprechend auch“, erklärt Farin.

--------------

Das sind „Die Ärzte“:

  • Die Ärzte wurden 1982 in Berlin gegründet
  • Derzeit besteht die Band aus den Musikern Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo Gonzales
  • Im Jahr 1988 hatten sich Die Ärzte zwischenzeitlich aufgelöst
  • Das neue Album „Hell“ ist seit Freitag draußen

------------------

Kryptische Aussage macht Hoffnung auf weiteres Album

Da liegt die Frage nahe, ob noch mehr als die 18 Songs auf dem Album rausgekommen sind. Hier druckste Farin im „MDR Jump“ Podcast dann verdächtig lange herum: „Alles was ich jetzt hätte sagen können, wäre entmystifizierend gewesen und das will ich nicht.“

Na, diese kryptischen Worte dürfte den Fans doch Hoffnung auf weitere Songs machen. (ms)