Welt 

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl stellt plötzlich DIESE pikante Frage – Kandidatin reagiert sprachlos

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Pikante Diskussion bei „First Dates“!

In der Vox-Kuppelshow kann es schon mal intim werden – doch während es normalerweise zwischen den Singles heiß her gehen soll, stellt „First Dates“-Gastgeber Roland Trettl einer Kandidatin direkt zu Anfang eine schlüpfrige Frage.

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl überrumpelt Frau mit DIESER Frage

Die 51-jährige Verena beschreibt sich vor der „First Dates“-Kamera als leicht verrückt und schamlos – und als ob Gastgeber und Koch Roland Trettl dieses Geständnis gehört hätte, überrumpelt der 49-Jährige die Krankenpflegerin mit einer direkten Frage.

Gleich zu Anfang stimmt die Chemie zwischen Verena und Trettl: „Ich kenne Sie aus dem Fernsehen“, sagt die Berlinerin zur Begrüßung. „Daher kennen wir uns! Ich dachte mir schon, dass ich dich schon mal gesehen habe“, geht Roland Trettl auf den Scherz ein.

------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Dating-Show
  • Bei einem Blind-Date lernen sich Singles im Restaurant von Roland Trettl kennen
  • Nach einem gemeinsamen Essen entscheiden die Kandidaten, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben
  • Die Vox-Sendung wird montags bis freitags um 18 Uhr ausgestrahlt
  • Am Ende der Sendung wird eingeblendet, was aus den zweiten Dates geworden ist

------------------------

Offenbar wollte Verena ihm schon immer eine Frage stellen: „Kochen Sie selber, oder haben Sie nur ein Restaurant?“ Der Koch erklärt, dass er auch selbst koche, zum Beispiel zu Hause.

„Ich koche sehr gerne, ich koche leidenschaftlich gerne“, gesteht die Single-Frau. Dann kommt es zur direkten Frage! „Konntest du schon mal einen ins Bett kochen?“, haut Roland Trettl plötzlich raus.

+++ „First Dates“ (Vox): Mann trifft „Frau, die einem Angst einjagt“ – Überraschendes Date-Ende! +++

„First Dates“ (Vox): Single-Frau verwirrt mit Bums-Begriff

Verena ist erstmal sprachlos, wiederholt die Frage – und antwortet dann: „Ne, nicht wirklich...“

Vor der Vox-Kamera führt sie das Thema aus: „Sicher geht Liebe durch den Magen. Ich habe noch niemanden ins Bett gekocht, wahrscheinlich haben die immer alle vorher gegessen und waren satt.“

--------------

Mehr zu „First Dates“ (Vox):

------------------

Na, hoffentlich sieht das mit ihrem Date André anders aus – doch einen Wunsch hat die Berlinerin trotzdem noch: Ihr Mann brauche den „Bums“. „Wenn er den Bums hat, dann passt er“. Was genau sie mit „Bums“ meint, bleibt Trettl und Barkeeper Nic ein Rätsel.

Ob ihr „First Dates“-Gegenüber den „Bums“ hat, kannst du am Mittwoch um 18 Uhr auf Vox oder in der Mediathek bei TV Now sehen. (kv)