Welt 

„Traumschiff“: Süße Worte auf Florian Silbereisens Luxusdampfer – „Wir haben uns ein bisschen beschnuppert“

Florian Silbereisen und seine Crew.
Florian Silbereisen und seine Crew.
Foto: ZDF und Dirk Bartling

Es war zwar seine letzte Fahrt, aber die schien „Doc Sander“ genossen zu haben. Tausenden „Traumschiff“-Fans stand am zweiten Weihnachtstag mindestens eine Träne in den Augen. Zu den Klängen von „Can't help falling in Love“ gab Nick Wilder alias „Doc Sander“ seinen Abschied von Florian Silbereisens „Traumschiff“. Nach zehn Jahren geht der Schiffsarzt von Bord.

Ein Abschied, den Nick Wilder wohl genossen hat. Darauf zumindest lassen die süßen Worte schließen, die Wilder nach dem „Traumschiff“-Dreh gegenüber der „Bild“ verlautbaren ließ.

„Traumschiff“: Süße Worte auf Silbereisens Luxusdampfer

So habe sich Wilder prächtig mit „Denver Clan“-Star Linda Evans verstanden. Die 78-Jährige war als Stargast an Bord. Wilder habe sich um den Hollywoodstar gekümmert.

------------------------

Das ist Florian Silbereisen:

  • Florian Silbereisen wurde am 4. August 1981 in Tiefenbach bei Passau geboren
  • Durch einen Auftritt bei Carmen Nebel gelang dem Musiker 1999 der Durchbruch
  • Seit Februar 2004 moderiert er die „Feste der Volksmusik“ im Ersten
  • Zwei Jahre später gab er sein Schauspieldebüt im ARD-Film „König der Herzen“ sowie sein Musical-Debüt in „Elisabeth“
  • Von 2008 bis 2018 waren er und Sängerin Helene Fischer das Traumpaar der Schlagerszene

------------------------

„Weil wegen Corona nicht so viele TV-Offiziere auf dem Schiff waren, durfte ich mich ein bisschen um die wunderbare Linda Evans kümmern und habe genau nachgeprüft, dass die meerblauen Augen echt sind“, so Wilder.

Nick Wilder: „Sie war sehr angenehm“

Soso. Doch es geht noch weiter. „Linda hat durchblicken lassen, dass der ,Traumschiff’-Arzt ihr besser gefällt als der hässliche Doc aus der US-Serie ,Loveboat’ … Sie war sehr angenehm und ließ nicht etwa die Diva raushängen. Ich glaube, dass sie auch ein wenig esoterisch angehaucht ist. Da war immer gutes Karma in der See-Luft für die Kapstadt-Folge.“

--------------

Mehr „Traumschiff“-Themen:

Traumschiff ZDF: Irres Experiment – „Wer macht bei so was freiwillig mit?“

Traumschiff ZDF: Florian Silbereisen tief enttäuscht! „Ganz anders“

--------------

Passiert sei aber nichts, so Wilder zur „Bild“. Schließlich ist der Ex-„Traumschiff“-Arzt ja glücklich vergeben. Seine Partnerin Christine lernte er übrigens wo kennen? Richtig, auf dem „Traumschiff“.

An Neujahr geht es übrigens schon weiter mit dem „Traumschiff“. Es geht auf die Seychellen. Mit dabei unter anderem: Laura Karasek und Horst Lichter.