Welt 

GNTM: Schlechte Nachrichten für Heidi Klum – und das kurz vor Staffelstart

Heidi Klum: Das ist die Karriere des deutschen Top-Models

Sie ist eines der bekanntesten deutschen Models: Heidi Klum. Doch Heidi Klum ist nicht nur auf dem Laufsteg unterwegs, sondern auch als Schauspielerin, Moderatorin und Produzentin tätig.

Beschreibung anzeigen

In drei Wochen macht sich GNTM-Chefin Heidi Klum wieder auf die Suche nach „Germany's next Topmodel“.

Doch kurz vor der Ausstrahlung der neuen GNTM-Folgen müssen die Dreharbeiten der ProSieben-Castingshow unterbrochen werden.

GNTM-Kandidatinnen haben Corona – Sender unterbricht Dreharbeiten

So hat sich Heidi Klum den Start ihrer 16. GNTM-Staffel sicherlich nicht vorgestellt. Zu Weihnachten erreicht das Supermodel eine besorgniserregende Nachricht: Gleich neun Kandidatinnen sollen sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

Die ProSieben-Produktion handelt laut „DWDL.de“ sofort und legt die Dreharbeiten, die erst im November angefangen haben, auf Eis.

----------------------------------------

Das ist „Germany's next Topmodel“:

  • „Germany's next Topmodel“ ist eine Castingshow im Reality-TV-Format
  • Seit 2006 wird die Sendung bei ProSieben ausgestrahlt
  • Heidi Klum moderiert die Show und ist Chefin der GNTM-Jury
  • Das Konzept der Sendung basiert auf de amerikanischen Vorgänger „America's Next Top Model“
  • Ziel der Castingshow ist es, Deutschlands „nächstes Topmodel“ zu finden: Die Kandidatinnen erwarten unterschiedliche Challenges, in denen sie ihr Können unter Beweis stellen müssen

----------------------------------------

GNTM-Produktion wird fortgesetzt – Models sind wieder gesund

Doch schon im neuen Jahr soll es für Heidi Klum und ihre Mädels weitergegangen sein. Seit der zweiten Januarwoche dürfen die Models ihr Talent wieder unter Beweis stellen. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir seit gestern wieder drehen. Alle sind gesund“, bestätigt Sprecherin Tina Land gegenüber „DWDL.de“ am Dienstag.

Puh, Glück gehabt! Schließlich wird die erste Folge der neuen GNTM-Staffel bereits am 4. Februar ausgestrahlt. Die TV-Produktion darf daher nicht allzu sehr in Verzug geraten.

Das sind die Corona-Vorschriften am GNTM-Set

Wegen der Corona-Pandemie wird die 16. Staffel von „Germany's next Topmodel“ 2021 ausschließlich in Europa und unter einem strengen Hygiene-Konzept produziert. Dazu zählt beispielsweise das tägliche Fiebermessen bei allen Crew-Mitgliedern – Juroren, Coaches, Fotografen und Designer eingeschlossen – sowie die Maskenpflicht am TV-Set.

----------------------------------------

Mehr zu GNTM:

GNTM-Star Fiona Erdmann mit dringendem Apell – „Lasst euch nicht täuschen!“

Heidi Klum: Maskenpflicht wird ihrer GNTM-Gewinnerin zum Verhängnis – „Ich bin sprachlos“

Heidi Klum offen über GNTM-Rücktritt – und eine mögliche Nachfolgerin

----------------------------------------

Auch Heidi Klums Tochter Leni macht sich derweil einen Namen als Nachwuchsmodel. Doch nicht jeder scheint von dem Klum-Sprössling begeistert zu sein. Das harte Urteil eines Experten liest du hier.