Welt 

Lotto: Glückspilz gewinnt Multi-Million – ausgerechnet DIESES Datum spielte ihm in die Karten

Eine unbekannte Person hat Millionen im Lotto gewonnen.
Eine unbekannte Person hat Millionen im Lotto gewonnen.
Foto: Jens Wolf / zb / dpa

Was für ein Glückspilz: In der Nähe von München hat ein Lotto-Spieler satte 17,6 Millionen Euro abgeräumt!

Davon träumt jeder Lotto-Spieler: Einmal das Glück auf seiner Seite haben und den Jackpot absahnen. Dies ist jetzt einer unbekannten Person aus Bayern mit einem Lotto-Mehrwochenschein gelungen. Noch hat der oder die Glückliche den Gewinn aber nicht eingefordert.

-------------------

Infos zum Lotto-Spiel:

  • Das Wort Lotto stammt aus dem italienischen und französischen und bedeutet Anteil „Anteil“, „Los“, „Schicksal“ und „Glücksspiel“
  • Im deutschen Kaiserreich gab es viele Landeslotterien
  • Anfang des 20. Jahrhundert wurden, um die Konkurrenz zu vermindern, die Lotterien zu mehreren Anbietern zusammengefasst
  • Lotto-Zahlen werden in den letzten Jahren vermehrt übers Internet getippt
  • Jedes Land hat ein anderes Ziehsystem, bei uns spielt man 6 aus 49, plus 1 aus 10

------------------

Lotto: Unbekannte Person sahnt 17.473.595,80 Euro ab

Der „Merkur“ berichtet von dem Fall. Der Volltreffer gelang dem anonymen Gewinner mit den Zahlen 1, 15, 21, 37, 42 und 43 plus der Superzahl 1. Er oder sie war in ganz Deutschland der oder die einzige aus der Gewinnklasse 1 – und bekommt genau 17.473.595,80 Euro.

Lotto: Letzte Gelegenheit für den Glückspilz

So viel Geld auf einen Schlag – und das alles am Tag der Arbeit! Die anonyme Person gewann die dicken Batzen nämlich am 1. Mai. Dabei war die Samstagziehung die letzte Gelegenheit für den Spieler. Danach wäre der Mehrwochenschein laut des „Merkur“ nicht mehr gültig gewesen.

------------------

Weitere Nachrichten:

Sparkasse, Deutsche Bank und Co.: Mit DIESEN Gebühren soll es jetzt bald zu Ende sein!

Ikea: 39 Euro Lieferkosten zahlen – egal was man bestellt! DAS ist die Erklärung dafür

Sachsen: Menschen schlendern über Marktplatz – als sie DAS sehen, fallen ihnen fast die Augen aus dem Kopf

-------------------

Insgesamt hat der Spieler lediglich 116,70 Euro für diesen Spielauftrag investiert. Mit diesem geringen Betrag hat er sich den Weg in ein Leben ohne Arbeit geebnet – und das am Tag der Arbeit!

Ein anderer Lotto-Spieler hat ebenfalls Millionen abgesahnt. Aber er hat DIESEN Fehler gemacht. Finde hier heraus, was es war>>> (cf)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.