Welt 

Kreuzfahrt: Passagiere machen dummen Fehler – darum ist das Schiff ohne sie abgefahren

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

Für zwei Passagiere einer Kreuzfahrt von Tui ist ein Zwischenstopp nicht so gut abgelaufen.

Denn die Kreuzfahrt war abrupt für zwei Passagiere beendet, als ihr Schiff einfach ohne sie abgefahren ist. Dass sie daran nicht unschuldig waren, darüber berichtet unser Partnerportal MOIN.DE.

Kreuzfahrt: Schiff fährt ohne Passagiere weiter – sie sind selbst schuld!

Das Schiff war zu dem Zeitpunkt in Griechenland unterwegs. Und dort dürfen die Gäste an Land gehen. Allerdings nur im Rahmen geführter Ausflüge.

„Unser Hygienekonzept, welches mit den griechischen Behörden abgestimmt ist, sieht derzeit nur Landausflüge in Gruppen und keine individuellen Landgänge vor“, berichtete eine Sprecherin auf Nachfrage gegenüber MOIN.DE. Es handele sich um Reisen im geschlossenen Kreis.

Man weise die Gäste vor der Buchung explizit darauf hin, dass ein Entfernen von der Gruppe zum Ausschluss der Weiterreise führen kann, erzählten sie näher.

+++Nordsee: Hilfloses Tier an der Küste gefunden – wichtiger Hinweis an alle Urlauber+++

MOIN.de berichtete jedoch, dass sich die beiden Gäste keinesfalls an diese Abmachung hielten und stattdessen die Ortschaft alleine erkundeten.

---------------------------

Das ist Tui:

  • Tui stand ursprünglich für Touristik Union International
  • gegründet 1968
  • größtes Touristikunternehmen Europas
  • Sitz ist in Berlin und Hannover
  • im Jahr 2019 gab es insgesamt 27 Millionen Kunden
  • hat mehr als 70.000 Mitarbeiter, der Umsatz lag 2019 bei 18,9 Mrd. Euro

---------------------------

Die Konsequenzen ihres unsolidarischen Verhaltens sollten die beiden Abenteurer auch sofort zu spüren bekommen. Die „Mein Schiff 5“ fuhr einfach ohne sie weiter.

+++ Urlaub an der Nordsee: Gastronom hat die Faxen dicke – jetzt wird es teuer +++

Die strengen Maßnahmen auf den Kreuzfahrtschiffen haben seinen Grund

Zu gleichen Vorfällen in Griechenland soll es bereits im vergangenen Sommer im Zuge der Pandemie gekommen sein. Diese Vorfälle sollten also dem ein oder anderen Schiffreisenden nun jedoch eine Warnung sein.

Eine Sprecherin der Reederei erzählt MOIN.DE, dass es bei dieser Vorsichtsmaßnahme lediglich um die Sicherheit der Gäste ginge: „Dies dient dem Infektionsschutz aller Gäste an Bord“, so die Sprecherin der Reederei.

-------------------

Mehr Kreuzfahrt-News:

Kreuzfahrt: Schiff bricht zu Mittelmeer-Reise auf - DAS sorgt für WutKreuzfahrt: Schiff bricht zu Mittelmeer-Reise auf - DAS sorgt für Wut

Kreuzfahrt: Passagiere blicken vom Balkon – und machen besondere Entdeckung

---------------------

In den sozialen Netzwerken ist hauptsächlich Zustimmung von den „Mein Schiff“-Fans zu vernehmen. Was genau die schreiben, kannst du lesen. (mbe)

Tui-Reisende außer sich vor Wut über DIESE Email – „Sowas darf nicht passieren“

Es war nicht das erste Mal, das Tui seine Kunden verärgert hat. Erfahre mehr dazu >>>

Urlaub an Ostsee: Menschen protestieren gegen Millionen-Projekt

Ein Urlaub an der Ostsee – davon träumen sicherlich schon einige von uns. Den Bewohnern der Insel Rügen hingegen wird der Hype um das beliebte Urlaubsziel nun zum Verhängnis. Mehr dazu hier <<<.

Urlaub an der Ostsee: Neue Attraktion auf Usedom teilt die Geister – „Grauenvoll!“

Eine neue Attraktion auf Usedom sorgt derzeit für hitzige Diskussionen. Worum es dabei geht, liest du hier >>>

Urlaub in Griechenland: Weitere Corona-Lockerungen! Das müssen Touristen wissen

Griechenland hat neue Corona-Lockerungen beschlossen, die einen Urlaub fast wieder wie vor der Pandemie ermöglichen. Was Touristen dazu wissen müssen, liest du hier >>>