Welt 

„Kelly Family“: Jimmy Kelly enthüllt Todesursache von Schwester Barby

Jimmy Kelly.
Jimmy Kelly.
Foto: IMAGO / Jan Huebner

Zwei Monate ist es nun her, dass die „Kelly Family“ den Verlust eines ihrer Mitglieder betrauern musste. Am 15. April verstarb Barby Kelly. Zwei Monate nach dem Tod der geliebten Schwester fand Jimmy Kelly nun die Kraft, um sich mit seinen Gedanken an die Öffentlichkeit zu wenden.

Auf Instagram schrieb der „Kelly Family“-Star einen herzzerreißenden Brief an die Fans, in dem er über den Tod seiner Schwester sprach und wie schwer es sei, ohne sie weiterzumachen.

„Kelly Family“: Bruder verfasst zwei Monate nach ihrem Tod einen berührenden Brief

„Liebe Freunde, vielleicht hätte ich schon früher einen persönlichen Post in Bezug auf Barby schreiben sollen, aber wenn ich ehrlich bin, ist es noch immer unbegreiflich für mich, dass sie uns verlassen hat. Ich kann einfach nicht die richtigen Worte finden und bin in einer Mischung aus Schock und tiefer Trauer“, schreibt Jimmy.

---------------

Das ist Barby Kelly:

  • Geboren am 28. April 1975 in Spanien
  • Sie spielte in der Kelly Family Percussion und Gitarre
  • 2000 zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück
  • Sie wirkte noch bei einigen Liedern mit, trat aber nie wieder auf der Bühne auf
  • Am 15. April 2021 ist sie verstorben

------------------------------------

Weiter berichtet er, dass Barby Kelly an einer Lungenembolie gestorben und friedlich im Kreis der Familie eingeschlafen sei. „Sie war kreativ, hatte Arbeit und Familie und Freunde um sich.
Was mich als gläubiger Christ und ihr Bruder aber am meisten freut, ist, dass sie besonders im letzten Jahr einen spirituellen Weg beschritten hat. Ich kann bezeugen, dass sie Gott in ihr Leben eingeladen hat, was ihr viel Freude und Friede geschenkt hat“, so Jimmy weiter.

„Kelly Family“ bekam nach Barbys Tod viel Zuspruch von den Fans

In den vergangenen Wochen habe die ganze Familie viel Zuspruch von den Fans erhalten, berichtet Jimmy weiter. Er möchte sich auf diesem Wege auch dafür bedanken.

----------------------------------------

Mehr zur Kelly Family:

Kelly Family: Barby Kelly tot – dieses Foto von Bruder Angelo geht ans Herz

Kelly Family: Diese Worte von Patricia Kelly rühren Fans zu Tränen – „Habe geweint, als ich das las“

----------------------------------------

„Wenn ich eine Lehre aus Barbys frühem Tod ziehen kann, dann ist es die, dass man seine Liebsten hier und jetzt wahrnehmen sollte und dass der Himmel unser eigentliches Ziel ist. Ich möchte Euch von Herzen für Eure Gebete und Beileidsbekundungen bedanken und mit Euch zusammen sage ich: Barby, we miss you and we love you“, schreibt Jimmy.

Zuletzt wandte sich auch Angelo Kelly an die Öffentlichkeit. Was er zu sagen hatte, liest du hier.