Welt 

Rewe: Rückruf im Supermarkt! Achtung, von diesem Produkt sollten Kunden Abstand halten

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Vorsicht, Allergiker! Rewe ruft ein Produkt zurück. Für manche Menschen kann ein Inhaltsstoff große Probleme bereiten.

Rewe-Kunden sollten daher lieber vorsichtig sein und die Finger davon lassen. Denn vom Verzehr wird ausdrücklich abgeraten.

Rewe: Produktrückruf im Supermarkt

Die italienische Firma Colla Spa hat aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich einen Produktrückruf des bei Rewe angebotenen „Grana Padano, 16 Monate gereift, 200g“ gestartet.

-------------------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020)

-------------------------

Dabei geht es um die Mindesthaltbarkeitsdaten 26.09.21 mit Charge L: 1704 und 02.10.21 mit Charge L: 1803. Beide Produkte besitzen teilweise ein falsches Rückenetikett mit der Aufschrift „Pecorino Romano“.

Grund dafür ist ein Etikettierungsfehler, wodurch der Hinweis fehlt, dass der Käse die Zutat „Lysozym aus Ei“ enthält. Wer also gegen Ei allergisch reagiert, der sollte die zurückgerufene Ware mit dem falschen Rückenetikett nicht zu sich nehmen. Andere Produkte des Produzenten sind nicht betroffen.

-------------------------

Mehr News:

Rewe: Kunde erstaunt über Kassenzettel – „Riecht nach Betrug“

Rewe-Kunde entdeckt Produkt und ist stinksauer: „Kann doch nicht euer Ernst sein“

Rewe macht spitze Bemerkung gegen Ikea – sofort schaltet sich eine Kundin ein

Rewe und Edeka: Wasser gegen Hitze! So soll einkaufen im Sommer angenehmer werden

Rewe und Edeka posten DIESE Bilder und erhalten großen Zuspruch

-------------------------

Rewe: Kunden können Produkt im Markt zurückgeben

Das Unternehmen hat das betroffene Produkt aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden, die es bereits gekauft haben, können es bei Rewe zurückgeben und erhalten den Kaufpreis wieder. Ein Kassenbon müssen sie dabei nicht vorzeigen. Colla Spa entschuldigt sich ausdrücklich für die entstehenden Unannehmlichkeiten bei den Verbauchern. (nk)

Ebenfalls interessant: Eine Aldi-Kassiererin verrät: Darum solltest du dir die Rückseite deines Kassenbons mal genauer ansehen. Hier weiterlesen <<<

Edeka hat zudem eine klare Haltung gegenüber der UEFA eingenommen. Worum es geht, kannst du HIER nachlesen >>>

Hund: Tragisches Unglück in Polen

Eine traurige Geschichte hat sich in Polen zugetragen: Da starb ein Hund in einem Friseursalon! Was da passiert ist, kannst du >>> hier nachlesen.

Wetter: Teile von Tschechien von Tornado verwüstet

In Tschechien sind ganze Dörfer von einem Tornado verwüstet worden! >>> Hier siehst du die Bilder.