Welt 

„Die Alm“ (ProSieben): Nach vermeintlich homophober Aussage – Yoncé Banks würde wegen IHM hinschmeißen

In der dritten Folge von „Die Alm“ hat es ordentlich zwischen den Promis geknallt.
In der dritten Folge von „Die Alm“ hat es ordentlich zwischen den Promis geknallt.
Foto: ProSieben

In Folge 3 bekam „Die Alm“ prominenten Zuwachs. Nachdem vergangene Woche gleich drei Teilnehmer die ProSieben-Show verlassen haben, stießen nun zwei neue Kandidaten dazu.

Paris Herms und Eddy Kante sind die Neuen bei „Die Alm“. Letzterer machte seinem Namen alle Ehre und eckte immer wieder mit den anderen Promis an. Eine unscheinbare Aussage des Türstehers sorgte schließlich für eine hitzige Diskussion beim Abendessen.

„Die Alm“: Missverständnis führt zu schweren Anschuldigungen gegen Eddy Kante

Grund war das Foto von Dragqueen Yoncé Banks, das seit Beginn von „Die Alm“ in der Hütte hängt. Nachdem Eddy Kante bereits mit Aussagen wie „Wenn du meinen Namen vergisst, sag einfach 'Gott', das reicht“ negativ auffiel, drehten ihm die anderen Kandidaten schnell das Wort im Mund um.

Mit einem Blick auf die Fotowand sagte der ehemalige Bodyguard von Udo Lindenberg lediglich: „Das sind wahrscheinlich die, die da, die auf dem Bild sind. Die beiden rechts da.“

Für Aaron Hundhausen klang das eher nach einem abfälligen Spruch über die Dragqueen. Beim gemeinsamen Abendessen wurde Eddy dann vorgeworfen, Yoncé homophob beleidigt und sie als „Der, die, das“ bezeichnet zu haben. Ziemlich schwere Vorwürfe, die definitiv nicht der Wirklichkeit entsprachen, wie die Aufnahmen von ProSieben zeigten.

----------------------------------------

„Die Alm“ 2021: Diese Kandidaten sind noch dabei

  • Model Mirja du Mont
  • Ex-Profi-Turnerin Magdalena Brzeska
  • Erotik-Darstellerin Vivian Schmitt
  • „Bachelorette“-Kandidat Ioannis Amanatidis
  • „Are You The One“-Teilnehmer Aaron Hundhausen
  • Dragqueen Yoncé Banks
  • „Temptation Island“-Teilnehmerin Siria Campanozzi
  • „Prince Charming“-Kandidat Benedetto Paterno
  • „Real Barbie of Berlin“ Paris Herms
  • Kult-Bodyguard und Reeperbahn-Türsteher Eddy Kante

----------------------------------------

„Die Alm“: Paris Herms stellt unschuldigen Eddy bloß – „Ich wusste nicht, was sie meinte“

Verständlich also, dass Eddy Kante ziemlich perplex reagierte, als Paris Herms ihn vor versammelter Mannschaft auf die Situation ansprach. „Ich wusste nicht, was sie meinte“, erklärte der 61-Jährige später im Interview.

Sein nichtsahnendes Verhalten wurde ihm jedoch als Leugnen der Tatsachen ausgelegt. Vor lauter Anschuldigungen platzte Frank – so sein bürgerlicher Name – schließlich der Kragen. Wutentbrannt verließ er den Tisch. „Lasst mich doch mit so einer Schei** in Ruhe! Das ist Energieverschwendung“, wetterte Eddy Kante gegen die anderen.

„Die Alm“: Yoncé Banks aufgebracht – „Wenn der länger bleibt, habe ich keinen Bock mehr“

Nach dem Essen wurde der Streit weiter thematisiert. Yoncé Banks und Mirja du Mont konnten einfach nicht fassen, wie rücksichtslos Eddy auf ein solch sensibles Thema reagiert hatte. „Ich find's schei** abwertend, wenn's einem wichtig ist, dass man dann sagt: 'Das ist Kinderkacke'“, machte Mirja ihrem Ärger Luft.

----------------------------------------

Mehr zu „Die Alm“:

„Die Alm“ (ProSieben): Krasse Regelverstöße am Set – das hat DIESE Konsequenz

„Die Alm“ (ProSieben): Promi bringt Zuschauer zum Verzweifeln – „War ja klar“

----------------------------------------

Und auch Yoncé war noch lange nicht über den Vorfall hinweg. „Also wenn der länger hierbleibt, habe ich keinen Bock mehr“, gestand die Dragqueen gegenüber ihrer Freundin. Würde die 28-Jährige etwa wirklich wegen Eddy Kante das Handtuch werfen? Wir dürfen gespannt bleiben.

Der erste Promi, der die Alm verlassen musste, sorgte mit seinem Exit bereits für großes Aufsehen. Warum sogar ein Sanitäter anrücken musste, liest du hier.