Welt 

Urlaub an der Ostsee: Lästige Plage auf beliebter Urlaubsinsel! „Am schlimmsten betroffen“

Usedom: Woher die Insel ihren Namen hat

Usedom: Woher die Insel ihren Namen hat

Nach Rügen ist Usedom die zweitgrößte Insel Deutschlands. Die Insel an der Pommerschen Bucht hat 76.500 Einwohner. Sie ist zum Großteil Deutsch, jedoch ist auch ein Teil im Osten von ihr bereits polnisch. Gelegen an der Ostsee ist sie ein absoluter Touristenmagnet.

Beschreibung anzeigen

Im Urlaub an der Ostsee steht die Erholung im Vordergrund – doch auch Kleinigkeiten können einem diese vermiesen. So berichtet ein Mann von seinem Urlaub an der Ostsee von fiesen Plagegeistern.

Ausgerechnet im Urlaub an der Ostsee hat sich ein Tourist mit einem Haufen dieser Tiere herumschlagen müssen. Eigentlich soll ein Urlaub an der Ostsee ja entspannend sein. Doch unter der aktuellen Situation ist es eher schwierig, denn derzeit dominiert eine eklige Plage auf einer ziemlich beliebten Insel. Unser Partnerportal „MOIN.DE“ berichtet davon.

Urlaub an der Ostsee: Urlauber leiden unter fieser Plage

Für einen Usedom-Urlauber nahm der Aufenthalt auf der Insel einen unschönen Verlauf. In den Sozialen Netzwerken teilte er Bilder davon und sprach zusätzlich eine Warnung aus. Auf den Aufnahmen zu sehen: Sein von Mücken völlig zerstochenes Bein.

-----------------

Das ist Usedom:

  • Insel in der Ostsee
  • Befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Die Insel hat zwei Grenzübergänge nach Polen
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

----------------

Deshalb sein Rat an alle anderen Menschen, die eine Reise nach Usedom planen: Packt genügend Insektenschutzmittel ein! Doch nicht nur auf Usedom können dir die Plagegeister begegnen, auch auf Rügen und Zingst sind die lästigen Tierchen keine Seltenheit.

+++ Urlaub an der Nordsee: Mann kritisiert beliebtes Reiseziel – und erntet sofort einen Shitstorm +++

Urlaub an der Ostsee: Mehrere Inseln sind von den Plagegeistern betroffen

„Wir werden hier in Ahlbeck von den Viechern gefressen“, erklärt der Mann. „Eigentlich bin ich immer der letzte in deren Nahrungskette. Bevor ich gestochen werde, sind alle anderen ein Streuselkuchen.“

Unter dem Beitrag sammeln sich zahlreiche Empfehlungen für die verschiedensten Mückenschutzmittel. Dabei berichten einige Menschen sogar davon, dass diese in Apotheken teilweise gar nicht mehr zu bekommen sind – also lieber gleich etwas von zu Hause mitnehmen.

---------------

Weitere Nachrichten auf „MOIN.DE“:

----------------

Was die anderen Urlauber so mit den Mücken für Erfahrungen gemacht haben, kannst du auf „MOIN.DE“ nachlesen. Dort bekommst du auch ein Foto des völlig zerstochenen Beines des Mannes zu sehen – und das sieht wirklich schlimm aus! Hier geht es zu dem Artikel>>> (cf)

Urlaub: Spanien und andere Länder werden Hochinzidenzgebiete – Reiseveranstalter: „wird und muss ruhiger sein“

Die Hauptsaison befindet sich im vollen Gange, während sich die Corona-Situation und damit die Situation in den Urlaubsorten langsam zuspitzt. Was gilt nun für Urlauber und wie sollten sie sich verhalten? DAS sagt ein Reiseveranstalter dazu >>>

Eine Reederei bietet nur noch Kreuzfahrten für Personen an, die sich gegen das Coronavirus haben impfen lassen. Um welchen Betreiber der Ozeanriesen es sich handelt, liest du hier>>>

Urlaub an der Nordsee: Ausgerechnet HIER steigen die Corona-Zahlen in die Höhe! „Großes Risiko“

Wer noch einen Urlaub an der Nordsee vor sich hat, der dürfte zurzeit Vorfreude und Sorge gleichzeitig empfinden. Erfahre mehr >>>

Urlaub an der Ostsee: Frau kann es nicht fassen – „Ich würde dort abhauen“

Beim Bezug ihrer Ferienwohnung an der Ostsee hat eine Urlauberin einen richtigen Schock bekommen. Was für eine ekelhafte Entdeckung sie machen musste, liest du hier>>>

Urlaub in der Türkei: Feuer-Inferno in Antalya - mindestens drei Tote

Antalya gilt als Touristenhochburg in der Türkei. Jetzt wüten Waldbrände in dem Urlaubsort und haben bereits drei Menschen das Leben gekostet. Welchen schlimmen Verdacht nun die Behörden geäußert haben, erfährst du hier >>>