Welt 

Urlaub in der Türkei: Reisender ist Stammgast in Hotel – als er stirbt, wird es emotional

Foto: IMAGO / Seskim Photo

Den Urlaub in der Türkei hat ein Stammgast über Jahrzehnte im selben Hotel in der Stadt Aydin verbracht. Nicht nur Land und Leute, sondern auch die Angestellten seiner Stammunterkunft sind ihm beim Urlaub in der Türkei ans Herz gewachsen.

Nach seinem Tod macht er dort erneut von sich reden – mit einer unfassbaren Geste. Darüber berichtet der „Mirror“.

Urlaub in der Türkei: Emotionale Geste eines Stammgasts rührt Mitarbeiter

Der Brite Charles George Courtney hat den Urlaub in der Türkei in keinem einzigen Jahr ausgelassen. Zumindest nicht seit 1990. Seit diesem Jahr arbeitet Taskin Dadan in dem Hotel.

Immer hat er sich um das Wohlergehen des Briten gesorgt. Hat ihm sein Standard-Zimmer mit der Nummer 401 liebevoll hergerichtet. Unter den Angestellten war es nur noch als „Charlies Zimmer“ bekannt.

+++ Urlaub an der Nordsee: Hier werden Regeln immer wieder bewusst missachtet – diese Bilder zeigen es +++

Urlaub in der Türkei: Mega-Überraschung für die Angestellten!

So gut wie Dadan sich während des Urlaubs um Courtney kümmerte, so sehr wollte auch der Brite sich nach seinem Tod für den liebgewonnenen Hotelmitarbeiter sorgen. Und hinterließ ihm kurzerhand den Löwenanteil seines Vermögens!

----------------------------

Einige Fakten über die Türkei:

  • ein vorderasiatisches Land, die eine lange Küste am Mittel- und am Schwarzen Meer hat
  • Hauptstadt Ankara
  • rund 82,2 Millionen Einwohner (Stand 2019), 783.562 Quadratkilometer groß
  • Gründung am 29. Oktober 1923 als Rechtsnachfolger des Osmanischen Reichs unter Mustafa Kemal Atatürk

----------------------------

Wie viel Geld der wohlhabende Brite seinem Lieblings-Mitarbeiter vermacht hat, ist unklar. Bekannt ist laut „Mirror“ allerdings, dass Dadan jetzt nie mehr arbeiten müsse.

Großzügig sei Courtney schon immer gewesen, berichtet dieser. Bereits früher habe er Dadan Geld gegeben, damit seine Kinder eine bessere Schule besuchen können.

Urlaub in der Türkei: britischer Gast mit großzügiger Geste

Weitere Mitarbeiter sollen ebenfalls in der Gunst des Briten gestanden haben. Davon habe Dadan erfahren, als Vertreter der britischen Behörden im Hotel anriefen und mit etlichen Angestellten sprechen wollten.

----------------------------

Mehr Themen:

Urlaub in Kroatien: Touristen feiern wilde Party – sie werden es bitter bereuen

----------------------------

Doch wie geht es für den plötzlich vermögenden Dadan jetzt weiter? Laut „Mirror“ ruht er sich nicht auf seinem neuen Geld aus. Er liebe seine Arbeit im Hotel viel zu sehr.

Deswegen wolle er weiterhin Gästen den Urlaub versüßen und im Hotel Menschen aus der ganze Welt kennenlernen – nur eben mit absoluter finanzieller Sicherheit. (vh)

Urlaub auf Mallorca: Sie zündeten Sonnenschirme und Liegen an – Polizei fasst Strand-Feuerteufel

Der Urlaub auf Mallorca hat für ein Männertrio ein deutlich anderes Ende genommen als erwartet. Hier erfährst du mehr >>>