Welt 

Urlaub in Spanien: Waldbrände wüten an beliebten Reisezielen! Hier ist an Urlaub nicht zu denken

Waldbrände in Spanien! (Symbolbild)
Waldbrände in Spanien! (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa/EUROPA PRESS | Marc Brugat

An Urlaub ist an einigen beliebten Reisezielen in Spanien aktuell nicht zu denken!

Verheerende Waldbrände wüten im Süden von Spanien. Zahlreiche Einheimische und Menschen, die dort Urlaub machen, sind von Evakuierungen betroffen. Feuerwehrleute riskieren im Kampf gegen die Flammen ihr Leben. Nun ist einer der Retter dem Feuer zum Opfer gefallen.

Urlaub in Spanien: Waldbrände toben! Feuerwehrmann stirbt

Der 44-jährige Feuerwehrmann kam in der Region Andalusien ums Leben. Wegen der dortigen Waldbrände hatten bereits rund 900 Menschen vorsorglich ihre Häuser verlassen müssen.

Die andalusische Landesregierung will den Tod des Feuerwehrmannes untersuchen lassen. „Sie können sich den Schmerz und die Trauer an seinem Kommandoposten vorstellen“, so Umweltministerin Carmen Crespo. Der Brand sei „sehr kompliziert und sehr schwierig.“

Auch Regierungschef Pedro Sánchez drückte seine Anteilnahme aus. Er würdigte „das Engagement, die Hingabe und den Mut“ der Einsatzkräfte und schrieb auf Twitter: „Leider haben die Waldbrände wieder einmal so einen schönen Orte wie die Sierra Bermeja heimgesucht. Meine Solidarität gilt allen, die ihre Häuser verlassen mussten. Ich kann mir ihre Verzweiflung und Ohnmacht vorstellen.“

Steiles Gelände und zunehmende Winde erschweren Löscharbeiten

Vor allem das steile Gelände bereitet den Einsatzkräften Schwierigkeiten. Zudem facht der Wind mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern die Flammen immer wieder an.

-------------------------------------------

Weitere Nachrichten zum Thema Urlaub:

Urlaub an der Ostsee: Frau schaut aus Hotelfenster und weiß nicht weiter – „Bitte nicht lachen“

Urlaub auf Mallorca: Nach tragischem Tod zweier Schwestern aus NRW –e jetzt kommt auch noch DAS auf die Angehörigen zu!

Urlaub auf dem Campingplatz: Multi-Millionen-Wohnwagen! Unfassbar, was sich darin befindet

-------------------------------------------

Glück im Unglück: Die Winde kommen aus westlicher Richtung – und halten die Brände von bewohnten Gebieten fern, berichtet der Sender ntv.

Die Behörden haben einen schlimmen Verdacht: Da das Feuer an mehreren Stellen gleichzeitig ausgebrochen ist, halten die Ermittler Brandstiftung für möglich. (at)