Welt 

Mick Schumacher: Besuch beim Italien-GP von IHR – „Hoffentlich haben wir viel Spaß“

Mick Schumacher: Wie ihm sein Weg in die Formel 1 gelang

Mick Schumacher: Wie ihm sein Weg in die Formel 1 gelang

Er ist aktuell die größte deutsche Motorsport-Hoffnung: Mick Schumacher. Der Sohn des siebenmaligen Formel 1-Weltmeisters und Ferrari-Legende Michael Schumacher. Mick feiert 2021 sein Debüt in der Formel 1. Doch wie gelang ihm der Sprung in die Königsklasse? Wir blicken für dich auf seine bisherige Karriere.

Beschreibung anzeigen

In der Formel 1 fährt Mick Schumacher seit Beginn der Saison für den Rennstall Haas. Der Sohn der F1-Legende Michael Schumacher hat es geschafft.

Bei seinem 14. Rennen, dem Großen Preis von Italien, bekommt Mick Schumacher Besuch in der Boxengasse. Eine deutsche Sängerin wurde eingeladen.

Mick Schumacher: SIE ist beim Italien-GP zu Besuch bei Haas

Über ein Jahr lang lebte die Formel 1 in ihrer eigenen Bubble. Zuschauer und prominente Gäste waren nicht zugelassen. Mittlerweile ist das wieder möglich.

Beim Italien-GP in Monza empfangen das Haas-Team und Mick Schumacher einen deutschen Promi. Die Sängerin und DSDS-Finalistin Sarah Engels (früher: Sarah Lombardi) wird am Wochenende zu Gast sein.

----------------------------------------

Das ist Mick Schumacher:

  • Geboren am 22. März 1999 in Vufflens-le-Chateau (Schweiz)
  • Er ist der Sohn der Formel 1-Legende Michael Schumacher
  • 2008 machte Mick Schumacher seine ersten Gehversuche im Kartsport. Er ging unter dem Pseudonym Mick Betsch an den Start, um nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen
  • 2015 begann er in der Formel 4, wo er 2016 den 2. Platz in der Gesamtwertung belegte und in die Formel 3 aufstieg
  • In der Formel 3 schloss er die Saison 2017 auf dem 12. Platz ab. 2018 gewann er die Formel-3-Meisterschaft und holte sich damit seinen Startplatz für die Formel 2
  • 2020 gewann Mick Schumacher die Formel 2 und erhielt einen Vertrag bei Formel 1-Rennstall Haas
  • Mick Schumacher ist Teil der Ferrari Drivers Academy

----------------------------------------

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Julian Engels ist die 28-Jährige nach Mailand gereist. Von dort aus geht es dann in das 20 Kilometer entfernte Autodromo Nazionale Monza.

Für die Sängerin gab es vorher von Mick Schumacher persönlich eine Nachricht. Das Video dazu postete Sarah Engels in ihrer Instagram-Story.

--------------------------------------

Mehr News zu Mick Schumacher:

Mick Schumacher mit traurigen Worten über Vater Michael – „Würde alles aufgeben“

Michael Schumacher: Seltener Einblick von Ehefrau Corinna – „Wir leben zuhause zusammen“

Michael Schumacher: Ehefrau Corinna mit berührenden Worten – „Ich habe gespürt, dass da was Besonderes ist“

--------------------------------------

Mick Schumacher will Sarah Engels das Formel 1-Auto zeigen

„Hi Sarah, schön, dass du diese Woche in Monza hier unserer Gast bist. Wir haben hier ein Formel 1-Auto, was natürlich recht interessant ist und hoffentlich kann ich dir ein, zwei Sachen erklären und zeigen. Hoffentlich haben wir ganz viel Spaß dabei“, grüßt der Haas-Pilot aus der Boxengasse.

Möglich gemacht hat den Besuch von Sarah Lombardi ein gemeinsamer deutscher Werbepartner.

Was Sarah Engels und Ehemann Julian am Flughafen vor der Abreise passiert ist, erfährst du hier!

Beim Rennen kamen sich Mick Schumacher und Mazepin mal wieder in die Quere. Nach dem Rennen überraschte der Teamkollege des Deutschen mit einer Aussage.

Formel 1: Heftige Klatsche! Damit hat niemand gerechnet

Der große Preis von Italien wurde für die Veranstalter zum Desaster. Hier mehr dazu! (fs)