Welt 

Formel 1: Traurige Nachricht für die Fans! Dieser Traum ist geplatzt

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Deutsche Formel 1-Fans müssen jetzt ganz stark sein.

Auch 2022 wird es aller Voraussicht nach kein Rennen in Deutschland geben. Darüber spricht nun Formel 1-CEO Stefano Domenicali.

Formel 1: Keine Deutschland-Rückkehr 2022

2021 gibt es kein Rennen in Deutschland und auch im kommenden Jahr müssen die deutschen Fans auf einen Heim-GP verzichten. Weder Hockenheim und der Nürburgring kehren zurück in den Kalender.

Zum letzten Mal war die Formel 1 2020 in Deutschland zu Gast, damals ist der Nürburgring aber nur als Ersatz für coronabedingt abgesagte Rennen eingesprungen.

--------------------------------------------

Der Formel 1-Rennkalender 2021

  • 28. März – Bahrain (Sakhir) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 18. April – Italien (Imola)* - Sieger: Max Verstappen
  • 02. Mai – Portimao (Portugal) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 09. Mai – Spanien (Barcelona)* - Sieger: Lewis Hamilton
  • 23. Mai – Monaco - Sieger: Max Verstappen
  • 06. Juni – Aserbaidschan (Baku) - Sieger: Sergio Perez
  • 20.Juni – Frankreich (Le Castellet) - Sieger: Max Verstappen
  • 27. Juni – Steiermark (Spielberg) - Sieger: Max Verstappen
  • 04. Juli – Österreich (Spielberg) - Sieger: Max Verstappen
  • 18. Juli – Großbritannien (Silverstone) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 01. August – Ungarn (Budapest) - Sieger: Esteban Ocon
  • 29. August – Belgien (Spa) - Sieger: Max Verstappen
  • 05. September – Niederlande (Zandvoort) - Sieger: Max Verstappen
  • 12. September – Italien (Monza)* - Sieger: Daniel Ricciardo
  • 26. September – Russland (Sotschi)
  • 10. Oktober – Türkei (Istanbul)
  • 24. Oktober – USA (Austin)
  • 07. November – Mexiko (Mexiko-Stadt)
  • 14. November – Brasilien (Sao Paulo)
  • 21. November – offen
  • 05. Dezember – Saudi-Arabien (Dschidda)*
  • 12. Dezember – Abu Dhabi

*Rennen werden auch bei RTL übertragen

--------------------------------------------

„Ich habe das Gefühl, dass sich die Veranstalter nicht richtig trauen, einen Grand Prix auszutragen“, sagte F1-Chef Stefano Domenicali gegenüber der „Sport Bild“. Mit Mick Schumacher, Sebastian Vettel und dem deutschen Rennstall Mercedes habe Deutschland alle Gründe für einen GP.

An ein großes finanzielles Risiko für deutsche Ausrichter glaubt der 56-Jährige nicht. „Schauen Sie nur nach Holland, Zandvoort ist für die nächsten drei Jahre ausverkauft“, sagte Domenicali. Das Rennen in Miami (ab 2022 neu im Kalender) werde schnell ausverkauft sein, so der F1-Boss.

-------------------------------

Noch mehr News zur Formel 1:

Formel 1: Irrer Italien-GP wird zum Alptraum – Vettel bedient: „Schade“

Sebastian Vettel setzte starkes Zeichen – DAMIT hätte er nicht gerechnet

Formel 1: Nach lebensgefährlichem Crash – Hamilton erhebt schwere Vorwürfe gegen Verstappen

-------------------------------

Formel 1 bald in Afrika?

Im kommenden Jahr wird wieder ein Kalender mit 23 Rennen geplant. „Ich kann mir etwa ein Drittel der Rennen in Europa vorstellen, die anderen über die Welt verteilt“, sagte Domenicali.

Der Saisonauftakt findet wieder in Bahrain statt. Die ein oder andere Überraschung im Rennkalender dürfen die Fans ebenfalls erwarten. Ein Grand Prix in Afrika sei möglich und eine Rückkehr nach Südkorea.

Dass sich ein Formel 1-Rennen aber nicht unbedingt lohnt, musste diese Strecke jetzt schmerzhaft erfahren!

Formel 1-GP steht auf der Kippe

Aufgrund der Corona-Pandemie könnte es in diesem Jahr noch zu einer Absage kommen. Hier mehr dazu!

Sebastian Vettel: Aston Martin lässt Bombe platzen – macht ER Aston Martin zum Weltmeisterteam?

Aston Martin holt sich namhafte Verstärkung an Bord. Macht er aus dem Rennstall einen WM-Anwärter?

Die Formel 1 befindet sich im Wandel. Jetzt haben die Bosse die nächste gravierende Änderung bekannt gegeben. Hier mehr dazu!

Mick Schumacher: Überraschende Worte von Mazepin

Mit Teamkollege Nikita Mazepin hat es Mick Schumacher nicht immer einfacher, doch jetzt kommen überraschend versöhnliche Worte von dem Russen.

Formel 1 bei Netflix? CEO sendet widersprüchliche Signale

Kommt die Formel 1 zu Netflix? Der Boss des Streamingdienstes sendet widersprüchliche Signale >>>

Formel 1: Chaos in Sotschi?

Am Wochenende ist die Formel 1 in Sotschi zu Gast. Doch es droht heftiges Regenchaos wie schon in Spa. Bei uns bleibst du immer auf dem Laufenden >>>